Frage von pascalderkleine, 107

wie kann ich feststellen ob mein lenker oder radlager verbogen/verstellt ist?

hallo ich bin noch nicht sehr erfahren im motorrad fahren und habe mit meiner Ducati Monster 620 eine kurve zu schnell genommen und mich hingelegt. ich min auf die linke seite gefallen doch habe nochmal glück gehabt es sieht nicht so schlimm aus ich frage mich aber ob mein lenker verbogen oder das rad irgendwie schief steht den lenker habe ich meines wissens nach schon geprüft der ist aber in ordnung wie kann ich aber herausfinden ob mein rad oder radlager das problem ist und wo kann ich sowas machen lassen oder sogar selbst machen ? jeder tip und trick ist gerne gelesen habe noch nicht viel erfahrung und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen

Antwort
von Nachbrenner, 52

Hallo Pascal

Du schaust über dem Lenker und kontrollierst ob der Lenker und die Radachse parallel zu einander steht. Es kann leicht sein, das auch bei
einem Rutscher sich die Gabel verdreht und das Vorderrad schief zum Lenker steht.

Die nächste Maßnahme, die Ducati in die Werkstatt bringen und anschließend die Hände in den Hosensack!

Begründung: Die Gabelbrücken müssen geöffnet werden und die Holme neu ausgerichtet werden. Anschließend werden die Schrauben wieder
festgezogen. Dazu ist unbedingt das Anzugsmoment zu beachten. Die
Feldschmiederei ist dabei recht oft überfordert, darum,

PRATZEN WEG!

Grüßle

Antwort
von geoka, 68

Ich verstehe Deine Beschreibung nicht, der Lenker ist augenscheinlich gerade und was für ein Problem hast du nun, da du nach Rad bzw Radlager fragst? Ist das Rad schwergängig, klemmt oder ist gar nicht mehr da?

Prüfen und repararieren kannst Du dies in jeder geeigneten 2-Radwerkstatt, z.B. auch beim Ducati-Händler. Wenn Dein Werkzeugkasten aus einem Geologenhämmerchen und Fahrradwerkzeug besteht, dann versuche nicht etwas selbst zu reparieren, da hier anderes Werkezug und Erfahrung nötig ist.

Antwort
von chapp, 46

Wie meine "Vorredner" schon erwähnt haben, wo liegt dein Problem? Bemerkst du beim Fahren Unregelmässigkeiten? zieht die Karre zur Seite? Was ist dir aufgefallen? Wenn der Lenker gerade ist, dann wird vermutlich auch der Gabel nichts fehlen. die Radlager scheiden sowieso aus. Wenn du an den Lagern glaubst, etwas zu bemerken, dann ist vorher die ganze Vorderpartie in Trümmern. Wo liegt also das Problem? Wenn nach einem "kleinen" rutscher der lenker noch gerade ist, was soll dann weiter unten beschädigt sein?

Antwort
von MopedTunerAT, 61

An Radlagern niemals selbst Hand anlegen, wenn man es nicht gelernt hast, denn sonst schiebst du dir unweigerlich einen schicken Alurand mit rein, das Lager sitzt schief, und die Felge ist am Arsch. Selbst Mechaniker sind dabei sehr vorsichtig!!

Antwort
von Mankalita2, 60

wie kann ich aber herausfinden ob mein rad oder radlager das problem ist und wo kann ich sowas machen lassen

WAS ist denn das Problem?

Ein Radlager verbiegt sich nicht. Es könnte die Gabel verspannt sein, es könnte die Gabel verbogen sein, es könnte... schildere erst mal was überhaupt das Problem ist.

Selbst machen... ich schätze nein. Dazu hast du vermutlich noch zu wenig Ahnung und es wäre ziemlich unverantwortlich, da dann selbst Hand anzulegen. Nun ja... wo kann man das "machen" (reparieren) lassen? Ich würde mal schätzen, dass ein Ducati-Händler das reparieren kann (die haben auch ne Werkstatt) oder auch eine freie Motorradwerkstatt... wie alt ist die Maschine denn?

Gruß

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten