Frage von Julez, 33

Wer kennt gute Motorradstecken im Würzburger Umland?

Moin Moin Motorradfreunde Bin dringend auf der Suche nach schönen Motorradstecken in der Würzburger Umgebung, mit schöne Kurven mit giftigem Asphalt.

Wer kennt da was?

Antwort
von Nachbrenner, 26

Oh mei, Jules

Das ist richtig fad in und um Würzburg. Im Norden Mittelgebirge, glaub Riedener Wald. Im Süden die Frankenhöhe. im Westen der Steigerwald und im Osten der Spessart. Rundumadum Weinberge, Streuobstwiesen, der Mä mäandert, ach schiete, der Main weiß nicht so recht wohin.

Bamberg ist viel zuweit, so 100km und schmale und enge Sträßli durch Wald und Feld, da nützen die sechs Autobahnen auch nimmer, ma kann sich glatt verfahr.

Keinesfalls solltet ihr vom Bachus angefange über Kerner, Silvaner, bis hin zum Rotling den Woi brobier und die Küch erst, Meterbratwurst in Sulzfeld, Mä-Fischle, Schlachtplatte in Schwefurt, ga griche die kla Kinner a Sauschwänzle und hänges am end no dir na, singe; er hängt er hängt und beim dritte mal, musste zahle.

Und Kunst und Kultur, üweral. Die Romantische Straß, kannst ja noch gut üwwer die BAB 7 abkäze und Rothenburg ob der Tauber, bleib mer blos weg. Die ganz Altstadt, a anzische Fußgänger Zon. ai sowos geht doch net oder?

Den Horizont siehste vor lauter Berchli net und nie geht e Straß gradaus, wer will den sowas? Ob den Mä, oder der Tauber lang, kannst hinfahr wo de willst, nirgends a Plattebau, nur alte Häuser mit Fachwerk und so Graffl.

Nä, nä, bleib mer fot mit Unnerfrange.

Grüßle

Kommentar von Bonny2 ,

Die "Beschreibung" hat was. --- Auch wenn wir "Preußen" das mehrmals lesen müssen um es zu verstehen. ;-))) Gruß Bonny

Kommentar von Nachbrenner ,

Bonny

Das ist eine Endgeile Gegend. Da bin ich 1985 mit dem Rennrad durch, auf der Strecke Hamburg - München und zu meinem Arbeitsgebiet gehörte die Gegend auch.

Irgendwann mach ich das noch, in Oberfranken von Bierkeller zu Bierkeller und in Unterfranken von Straußenwirtschaft zu Straußenwirtschaft.

In Oberfranken sehen wir uns hoffentlich bald und Unterfranken, mei da und was da alles anschließt, der Odenwald z.B.

Wir leben in einem fantastischem Land, nur manche Menschen sind strunzdumm.

Gerne würde ich mal ins Elbsandsteingebirge und nüber nach Tschechien und der Slovakei oder Riesengebirge, nur am Abend hätte ich dann gerne freundliche Menschen um mich und nicht, wie es mir schon mehrfach dort erging, dass irgendwelches "Gekröße" mir den Abend mit ihrer DDR versaut.

Die musste ich schlucken, ohne mich wehren zu dürfen. Nicht, dass es da keine tollen Menschen gibt, da kenne ich über den Sport schon richtig Feine. Vielleicht sterben die Unfeinen bald aus.

Grüßle

Antwort
von Bonny2, 16

Kleine Tipps: Es gibt "Foren" (Tourenfahrer) da findest Du sehr gute Vorschläge von Leuten die diese Strecken auch gefahren haben.

Ich bin da aber völlig anders. Ich möchte keine "vorgekauten" Touren fahren. Ich sehe mir in "Google Earth" die Gegend von oben an. Da sehe ich die Straßen und Kurven. Dann nehme ich mir ein Ziel vor und programmiere die Stadt als Ziel ins Handy. Vor Ort sehe ich dann weiter. Da fahre ich die Straßen nach Gefühl. Gefällt mir, fahre ich, ---- gefällt mir nicht, fahre ich da nicht lang.

Bisher war es fast immer ein Erfolg und ein persönliches Erlebnis. Versuche das mal. :-) Gruß Bonny

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community