Frage von geoka, 278

Wer hat den größten...?

...Hubraum/Zylinder und nicht das was ihr kleinen Ferkel wieder denkt ;-)

Ich habe 498cm³/Zylinder :-)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von gtr14, 167

Ich möchte auch mal wieder meinen Senf dazu abgeben.

Aus eigner Erfahrung habe ich von Kawasaki die VN 2000 gefahren ein

" Eisenschwein "

Die hatte 2053 ccm bei 103 PS und weiter hin ein Drehmoment 177 Nm bei 3200 /min.

Er hat einen V 2 Motor

Das Teil habe ich 2 Jahre gefahren und war auch richtig zufrieden , sie war zum Teil auch eine " Rennsemmel " und habe da einige auch auf der Bahn abgesägt. Da für haben sie mich auf der Raststätte dann besucht und gestaunt. Zu dieser Zeit gab es nicht sehr viel davon nicht und von der zweiten Auflage noch weniger. Sie wurde dann auch wieder eingestellt und nicht wieder belebt.


VG Frank

Kommentar von gtr14 ,

Eine Kleinigkeit das Gewicht nur 380 kg !!!!

Antwort
von Nachbrenner, 178

Die NSU Mammut, Königswelle Einzylinder bringt 2000ccm in die Waagschale, die Millard 10 Zylinder und glaube 10Liter Austin Motor, schlagt mich nicht. Die NSU kann man in Sinsheim sehen. Es gibt aber in Schleswig Holzbein einen noch größeren Einzylinder.

Im Osten von D ein Gespann mit Panzer Motor. Ein Riesen Motorrad mit einem gewaltigen V2 und diverse Motorräder mit Flugzeug Stern Motoren, alles fahrbar.

Grüßle

Antwort
von Bonny2, 194

Es geht nicht um das größte Volumen,
sondern wie man das am effizientesten einsetzt. Lieber etwas weniger, aber dafür ausdauernd und robust. ---- Meine „Trude“ hat 400ccm/Zylinder, die aber heftig.

Du solltest aber zum Arzt gehen wenn „Du“ 498 ccm/ Zylinder hast. Wohnst Du neben einem Kernkraftwerk? ;-)) Gruß Bonny

Kommentar von geoka ,

noin, aber ich versuche gerade ein Quartett für Motorradfahrer auf die Beine zu stellen. Ach ne hat ja nix mit Musik zu tun, wie formeluabiere ich das nu richtisch?

Kommentar von BMWRolf ,

Moin Detlef.

Da kannste sagen wat de willst. Uff de Größe kommts eben doch an ;-)

Antwort
von Mankalita2, 153

Also, wenn du Motorräder meinst, die aktuell auch noch auf der Straße fahren ;-) und "Experimentier-Sonderlinge" oder "davon-gibt-es-nur-eine-einzige-weil-jemand-megamäßig-gebastelt-hat"-Maschinen weglässt... also Serienmaschinen meinst....

Vielleicht... die Panigale?

Hubraum: 1285 ccm auf zwei Zylinder, macht also pro Zylinder 642,5 ccm


Antwort
von geoka, 178

Die DR BIG 800 von Suzuki hat 778cm³ und war (ist?) der größte Einzylinder. Was gab es noch im Serienbau an Superlativen?

Kommentar von haudegen ,

Lanz einzylinder mit 10l hubraum

Kommentar von geoka ,

eh, trödel dich zurück ins Treckerforum ;-)

Antwort
von deralte, 157

Die größten Zweizylindermotoren bauen momentan Harley (Twin Cam 110 = 1803 ccm) und Suzuki (Intruder 1800 = 1783 ccm). Oder mischen Yamaha und / oder Kawa auch noch mit?

Kommentar von Nachbrenner ,

http://www.kawasaki.de/de/products/cruiser/2016/vulcan_1700_voyager/overview?Uid... das Teil gab es vor vier/ fünf Jahren mit 2Liter Motor

Kommentar von Nachbrenner ,

http://www.bosshoss-bike.de/inhalte/bosshoss/_inhalt/news/aktuelles die Spielzeuge wollen wir nicht ignorieren ;-)

Kommentar von Nachbrenner ,

da S&S 1900ccm http://www.motorradonline.de/crs-duu/392884 und S&S baut auch noch dicker

Antwort
von EngStirn, 74

...38 Liter / 12 Zylinder...

Antwort
von mausekatz, 83

Also mein Eisenschwein, die MT-01, hat einen V2 mit knapp 1700 ccm.

Antwort
von BMWRolf, 90

Pfüat Di,

ja also wenn es um Hubraum / Zylinder geht... nun ja... meine Kuh hat 565cm³ Hubraum pro Zylinder.

Der Inhalt beider Brennkammern entspricht also mehr als 2 halben Litern.

bajuwarische Grüße  ;-)

Antwort
von haudegen, 121

600ccm pro Zylinder

Kommentar von geoka ,

Was war des nochmal bitte für eine Maschäng? Oder ist des die neue EU-Bierkrugeinheit?

Kommentar von haudegen ,

Harley davidson sportster. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten