Frage von DanielLR, 169

Welches Getriebeöl für Zündapp Bergsteiger?

Hallo, ich habe eine Zündapp Bergsteiger M25 ( Baujahr 1970) und brauche Neues Getriebeöl. Da ich das Mofa neu habe, weiss ich nicht welches Getriebeöl vorher verwendet wurde. Im Internet habe ich gelesen, dass man SAE 80 benutzt. In meiner Umgebung habe ich aber nur Gl4 SAE 80 W von LIQUI MOLY gefunden. Ich weiss jetzt nicht was das Gl4 und W bedeutet und wollte fragen ob ich das Öl für das Mofa verwenden kann oder ob dabei was kaputt gehen kann. Danke schon im voraus für Antworten!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von RoadRacer, 150

Moin.. Kurz und knapp, der Unterschied besteht darin, dass das SAE 80 W besser für den Wintereinsatz geeignet ist als das ohne W Kennung. Meiner Meinung nach kannst du ruhig das vorhandene Öl verwenden. Sofern du nicht dauernd den Schnee durchflügst :) Gruß

Kommentar von DanielLR ,

Danke für die Antwort!

Was bedeutet das Gl4 und geht Gl4 oder brauche ich Gl3 oder Gl5?

Kommentar von RoadRacer ,

Hab mich ein wenig vertütelt :)

Das SAE 80 W ist im Endeffekt nur ein "aktuelleres Öl" mit Additivien. ( GI - Klassen ) 

Du kannst es ruhig verwenden.

Kommentar von RoadRacer ,

Ist dein Moped zum Schalten? .. falls ja dann passt GL4

Kommentar von DanielLR ,

Das Mofa ist zum schalten (2 gang) , nur sie ist von 1970, ich weiss nicht ob die mit so neuem zeugs zurecht kommt :/...

Kommentar von RoadRacer ,

das kommt sie :)


Gruß 

Antwort
von kaiuwehein, 100

Getriebeöl SAE80 wäre meiner Meinung nach die richtige Wahl.

Antwort
von chevybernie, 115

Ich weiß noch aus meiner 50er Zeit, da hatten wir zu Hause 80W90 Öl das habe ich hinein gekippt. Ging alles und vor allem nichts kaputt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten