Frage von tuckerndeBiene, 132

Welche Packtaschen empfehlt ihr, gewachste Baumwolle oder Leder?

Ich möchte mir gerne Gepäcktaschen für die Triumph Street Twin kaufen, weiss aber nicht, ob gewachste Baumwolle oder doch besser Ledertasche? Kann mir da jemand etwas raten?

Falls noch jemand Ahnung hat oder die passenden Taschen an der Triumph hat: wie sieht das olivgrün aus? Grün oder bräunlich? Ich habe eine braune Sitzbank und braune Griffe!

Vielen Dank im Voraus! Martine

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Bonny2, 93

Eindeutig Leder. Ist robuster. Bei
meiner 60m Rutschpartie auf der Avuseinfahrt (Ölspur) haben die Packtaschen,
der Hochlenker und die Fußrasten meine Trude geschützt. Natürlich haben die
Teile gelitten, aber nicht so stark. Ich habe einen größeren Tank (Einzelanfertigung)
und einen speziellen 7-Schicht-Lack an der Intruder. Keinen Schaden an Tank und
Rahmen. Es wäre eine Katastrophe gewesen. Erwähnen muss ich noch fairerweise,
dass ich die Packtaschen innen mit Kunststoffplatten ausgekleidet habe. Dadurch
sind die fest wie Koffer.  Das Leder
konnte z.T. ausgebessert werden. Die Lederschnitzereinen an den Packtaschen
hatten aber kaum Schaden bekommen.

Fazit eines „Bikers“: Ich wurde zwar mit der Feuerwehr ins
Krankenhaus gebracht, hatte dort ein paar „erholsame“ Tage, konnte längere Zeit
meinen Kollegen auf der Arbeit eine Erholungsphase von mir gönnen und wurde
lieb und zärtlich von meiner lieben Frau und den Kindern gepflegt und
gehätschelt. ---- Aber das Wichtigste für einen Biker ist sein Bike. Das hatte
weniger Schaden abbekommen als ich. Ein guter Trost, denn das Motorrad ist mir
wichtiger. Es gehört mit zu meiner Familie und lebt auch (zeigt es aber nur mir
wenn wir allein sind). Gruß Bonny   

Kommentar von Bonny2 ,

Wann bekommen die Popo-gammweise-nierer" endlich diese Plattform im Griff???????

Formatierung ist vorm Ar....., habe keine Lust mehr jedes Mal von Hand die Formatierung zu bereinigen.

Fotos einstellen geht auch nicht mehr. Macht mir keinen Spaß mehr hier. :-((((((((( Bonny

Kommentar von tuckerndeBiene ,

mh, ja, aber ich wollte mich eigentlich nicht hinlegen ;-)

Ich hoffe, es ist wieder alles verheilt! 

Kommentar von Bonny2 ,

Danke für den Stern. Gruß Bonny

Antwort
von geoka, 83

Die Gepäcktaschen aus Leder-/Stoffmix gibt es wahlweise in dunkelgrün bzw. schwarz, wobei letztere zu allen Farben passt und von den Fotos her deutlich besser ausschaut als die Ledertaschen. Diese sehen lt. Originalfotos einfach nur billig aus.

 

Allen Taschen gemein ist jedoch, dass diese nicht so dicht wie richtige Koffer sind bzw. sein können.

Kommentar von tuckerndeBiene ,

Danke, ja, den Eindruck hatte ich auch, von dem, was man so auf den Bildern erkennen konnte, dass die Ledertaschen billig aussahen. 

Meinst Du, die Originaltaschen von Triumph? Die sind dunkelgrün? Ich liebe grün, aber noch eine dritte Farbe.... 

Kommentar von geoka ,

Den Bildern nach zu urteilen, ja. Siehe auf der HP von Triumph, dort unter Zubehör nach Motorradmodell

Kommentar von tuckerndeBiene ,

na da habe ich ja geguckt, kann aber leider nicht erkennen, ob es bräunlich oder grünlich ist. ABER: der Händler hat mir heute gesagt, dass er die schwarzen dahätte und die olivgrünen einfach bestellt. DAnn sehe ich es "live"!

Antwort
von taylor, 7

Ich würde mich auch für Leder entscheiden!

Ist robuster und hält viel länger!

Antwort
von fritzdacat, 92

Bonny hat sicherlich recht damit, dass Leder robuster ist, aber man kann sein Bike auch anders vor Schäden schützen.

Ich nehme (eigentlich für alles, Tankrucksack, Packtaschen) Kunststoffsachen (könnte auch gewachste Baumwolle sein, habe das noch nie so genau nachkontrolliert).

Sehr viele Ledersachen kommen auch aus China, und da weiss man nie, wie die betreffenden Tiere zu Tode gekommen sind. Für Baumwolle wird niemand geschlachtet 

Kommentar von FrauElster ,

Schon mal geschaut, wie und wo Baumwolle angebaut und geerntet wird? Und wo viele Bauteile unserer Motorräder und Materialien unserer Schutzkleidung herkommen? Manchmal frag ich mich, wer das Chaos von Produktionsländern und -Bedingungen noch durchschauen soll :-(

Frage wäre bei vielen Produkten aber neben Umweltverträglichkeit auch die Qualität und mögliche Schadstoffe zur Herstellung, die hier verboten sind. Stinken ja manchmal wie hulle die Sachen... 

Kommentar von fritzdacat ,

da hast du natürlich recht, mir ging es aber mehr um den Tierschutz, es gibt definitiv keine Baumwollschafe ;)

Kommentar von tuckerndeBiene ,

Stimmt wohl, mit dem Leder. Zumal es auch Hunde- oder Katzenleder sein kann. Und wie die Tiere abgeschlachtet werden in China, kann man sicher bei PETA ergoogeln. Was jetzt aber nicht heisst, dass mir Kühe oder Schweine wurscht wären. 

Ja, das ist schon alles eine schlimme Sache, wie der Mensch mit der Erde und seinen Mitbewohnern umgeht.

Aber selbst die Taschen aus gewachster Baumwolle haben einen Lederanteil.  

Ich finde es doof, dass man auf den Fotos nicht richtig erkennen kann, wie die Farben aussehen. Und der Händler reagiert leider grad nicht... 

Es gibt dazu auch einen separaten Regenschutz. 

Kommentar von mausekatz ,

Dass in Ländern wie China, dem Balkan oder sogar Spanien (besonders auf den Kanaren) Katzen und Hunde abgeschlachtet werden, ist unbestritten. Aber bevor man sich darüber aufregt, sollte man doch bitte einmal hinterfragen warum sie das tun? Nun, das ist schnell erklärt: weil in diesen Regionen der Welt Katzen und Hunde eine regelrechte Plage sind und Krankheiten übertragen können. Und da die Natur grausam ist und nur der Stärkste überlebt, versucht man der Lage auf diese Weise Herr zu werden. Denn nicht alle Länder haben die Mittel um jedes Tier in ein Tierheim zu stecken, es zu impfen, entlausen, entwurmen, usw..

Ist von euch schon mal jemand von einer Horde streunender aggressiver Hunde angegriffen worden? Kann ich mir in Deutschland nicht vorstellen! Auf dem Balkan ist mir das ständig passiert. Solche Erlebnisse vergisst man nicht so schnell, deswegen finde ich diese übertriebene Tierliebe einfach nur zum Lachen. Sorry für meine offene Worte, aber wenn ich lesen muss, dass man sich über die armen Tiere irgendwo auf der Welt sorgt, hingegen der Obdachlose neben dir elendiglich krepiert, weil wir moderne Menschen uns einen Dreck um unsere Nächsten scheren, dann, ja dann kommt mir die Galle hoch!!

Kommentar von fritzdacat ,

Mir ist Tierschutz eben wichtig, und dass ich für Obdachlose kein Mitleid hätte entspringt lediglich deiner Phantasie.

Kommentar von mausekatz ,

Ja klar, es geht mal wieder um "Tierschutz"! Dann dürftest du doch bei Protesten gegen das neue Halal-Fleisch an vorderster Front stehen. Oder!? Und weil das schutzlose fremde Leben dir so viel bedeutet, trifft man dich sicherlich auch regelmäßig in der Suppenküche und der Tafel an, wo du dich rührend um unsere Obdachlosen kümmerst. Denn Leben ist Leben - egal ob Katz, Hund oder armer Obdachloser.

Stimmts?

Oder habe ich mit meiner Vermutung recht und du sorgst dich nur um Leben, wenn es dir gerade in den Kram passt und du damit vor anderen mit deinem "Mitgefühl" punkten kannst!?

Klar, Baumwolle wird ja nur von Tagelöhnern und Sklaven geerntet - mit denen braucht man kein Mitleid haben - sind ja keine Katzen!

Ich muss gleich kotzen...

Kommentar von fritzdacat ,

soso, da musst du also gleich kotzen... aber gut, dass wir darüber gesprochen haben LOL

Kommentar von tuckerndeBiene ,

ich habe in Indonesien sehr viele Hunde gesehen, die weiss Gott wie überlebt haben, mit aus der Haut herAUSGETRETENEN Knochen. Angefahren vermutlich. Hunde sind soziale Wesen. Ja, da geht es mir sehr nahe. Und nein, ich gucke auch bei Obdachlosen nicht weg - wirklich, das entspringt wohl nur Deiner Phantasie! Warum schließt das Eine das Andere aus in Deinen Augen? Ich habe schon Lebensmittel gespendet am Bahnhof Zoo. Und das zu einer Zeit, als ich noch Studentin war und mir mein Studium selber erarbeitet hatte - kein Bafög, keine reichen Eltern. Ebenso spende ich die Klamotten. 

Dennoch hat der Mensch auch nicht in Pakistan (die die Kühe aus Indien bekommen, wo Kühe heilig sind! sehenden Auges!!!) das Recht dazu, den abgemagerten Rindern Chili!!!!! in die Augen zu reiben, damit das völlig entkräftete Tier weiterläuft - zum Schlachter. 

Es ist auch keine Frage, dass diese Welt gerechter werden muss, aber man kann sich schon fragen, ob das Gegenüber Emotionen hat! Dazu sollte der ach so intelligente Mensch doch in der Lage sein!

Antwort
von Bonny2, 71

Hier Bild1

Kommentar von Bonny2 ,

Ei, Ei, Ei wo isss es denn????

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten