Frage von uelideschwert96, 7

Was sollte man beachtem beim Motorradkauf?

Ich beabsichtige mir im Sommer ein Motorrad zuzulegen da ich für ein Jahr wieder täglich zur Schule muss und die Verbindungen mit dem ÖV nicht gerade optimal sind. Ich habe mich schon im Internet ein wenig informiert über verschiedene Modelle aber ich verstehe nicht gerade viel von Motorrädern. Ich beabsichtige eine Maschine zu kaufen mit 125ccm, da ich so keine Prüfung ablegen muss. Welches sind gute, preiswerte Modelle, auf was sollte man bei Occasion-Angeboten achten, lieber ein Roller oder ein richtiges Motorrad...? Ich beabsichtige wenn möglich das ganze Jahr mit dem Motorrad zu fahren und würde pro Tag ca. 40km zurücklegen.

Danke schon mal für eure Hilfe

Antwort
von geoka, 5

Checkliste Technik: http://www.motorradonline.de/gebrauchte-motorraeder/gebrauchtkauf-checkliste.101...

Ansonsten ob Papiere vollständig sind, Wartungen/Reparaturen, HU belegt werden kann, allgemeiner Pflegezustand.

Oder doch eher ein Roller wegen meist besserem Wetterschutz?

Kaufberatungen/Test:

http://www.motorradonline.de/vergleichstest/zehn-125er-im-test.103147.html

http://www.motorradonline.de/gebrauchte-motorraeder/gebrauchtberatung-125er-moto...

 

Antwort
von deralte, 3

Bevor ich "loslege", eine Frage: Warum musst du keine Prüfung ablegen?

Kommentar von fritzdacat ,

Würde sagen der Fragesteller ist Schweizer (ueli und Occassion)

Kommentar von uelideschwert96 ,

Ich wohne in der Schweiz und da ich den Führerschein Kat. B (Auto) bereits gemacht habe muss ich nur 8h Praktische Grundschulung absolvieren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten