Frage von AnfaengerNoob, 111

Warum hat Yamaha keine 500er Sportler?

Das verstehe ich nicht, 500er lohnen sich doch mehr als 300er, denn diese können zumindest die 48PS voll ausreizen im Gegensatz zur 300er.

Antwort
von Nachbrenner, 71

Hallo AnfaengerNoob

Warum glaubst Du, man könne aus 300ccm keine 48 PS holen? Schließlich holen 1000ccm Supersportler auch 200 PS aus ihren Motoren. Außerdem kann man aus kleineren Saugmotoren eine höhere Literleistung als aus Größeren holen.

Sie werden halt keine so große Stückzahlen erwarten. Der A2 Nachwuchs setzt vielleicht eher auf gedrosselte 600er, als auf 48 PS konzeptionierte 500er.

http://www.yamaha-motor.eu/de/products/motorcycles/supersport/yzf-r3.aspx?view=f...

mit ihren 42 PS bei 169 Kg wird sie wendiger sein können als eine mit mindestens 175 Kg schwere 500er mit 48 PS. Der 321ccm Motor könnte spritziger sein, als der 500er. Yamaha bietet in der 48PS Klasse doch einiges, z.B. die MT oder die 660er XT´s. Und dann werden hier wieder, ähnlich der 125er Fraktion, die Unzufried4enen klagen, nicht schnell genug, nicht spritzig genug usw.

in den 70ern hatte Honda schöne Vierzylinder Modelle, Kawa, Suzuki und Yamaha sehr sportliche Zweitakter. Die werden zwar nicht wieder kommen, aber ob die A2er später nicht mehr Leistung haben wollen? Immerhin schielt gerade die Jugend auf technische Spitzenwerte, egal ob sie die später wirklich abrufen können oder gar wollen.

Ich quetsche auch meine nominell 98PS eher selten aus, denn das dürfte ich eh nur auf der Autobahn und ehrlich, so ne XT täte es auch für mich und kommt vielleicht noch ins Haus

Vielleicht gibt es größere Märkte für 300er in der Welt als Europa, so wie bei den 125ern und diese Bauermotoren sind nur ein Nebenprodukt für uns hier. Genauer werden es eh nur die Strategen von Yamaha wissen. Fahr die Teile doch mal Probe.

Grüßle

Kommentar von Nachbrenner ,

http://de.honda.de/motorraeder/modelle_cbr300r_daten__preise.php

vergleiche mal mit der Yamaha und die 500er Honda kostet mehr als 6000€. Die 300er Honda ist kein Gegner zur 500er im eigenem Haus und 194Kg vollgetankt ist auch eine Ansage, da dürfte die Yamaha in Sachen Fahrspaß sicher punkten.

Antwort
von tomtom41, 76

Honda baut glaube ich auch keine Klaviere - warum es bei Yamaha Motor Ltd. keine 500er Sportler gibt, wird man wohl in Japan erfragen müssen, da weiß das bestimmt einer...

Antwort
von deralte, 111

Einfache Antwort: Yamaha hat noch nie ein Sportmotorrad mit 500 ccm-Viertaktmotor produziert. ( https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Yamaha-Motorr%C3%A4der  ). Warum sollten die damit auf einmal anfangen?

Kommentar von AnfaengerNoob ,

Gegengegenfrage:

Honda hatte bis vor kurzem keine 300er, warum haben sie damit angefangen?

Hauptsache deine Antwort ist richtig nutzlos für mich

Kommentar von deralte ,

Heul doch.

Antwort
von Kaheiro, 88

Da würde ich doch mal bei Yamaha nachfragen,die werden das wissen.

Kommentar von 19ht47 ,

es gibt doch bestimmt einen Yamaha-Händler, der das erklären kann ?

Antwort
von BMWRolf, 48

Eine sinnvolle Antwort  kann Dir nur Yamaha selbst geben.

Ebenso kannst Du hier im Forum keine Antwort darauf erwarten, weshalb Deine Eltern zueinander gefunden haben.

Antwort
von haudegen, 49

Gegenfrage: warum baut ktm keine chopper? 

Und schon hast du die antwort für deine frage: man weiß es nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten