Frage von Loniki09, 46

Vergaser Sync. Nötig?

Hi,

Habe eine Gsx 600F Aj. Hat 11.000 gelaufen. Letzte Wartung war 2000 von Suzuki bei 6000 km Stand also lang. Will jetzt was machen lassen

  • öl wechsel
  • Bremsflüssigkeit
  • Ventile einstellen

Und evtl. Den Vergaser Synchronisieren aber inwie weit ist das nötig? Motorrad soringt super an und fährt klasse. Wenn der einmal Synchronisiert wurde verstellt sich da doch nichts? Solang man nicht darum fummelt. Ist es also nötig? Wie oft ?

Antwort
von Effigies, 26

Durch thermische Einflüsse, Fertigungstoleranzen  und Vibrationen verschleißen sowohl die Vergaser als auch die Zylinder/Kurbeltriebe/Ventiltriebe nicht absolut gleichmäßig.
Irgendwann laufen die also, auch wenn man nichts verstellt, nicht mehr völlig gleich.

Wenn sie aber vibrationsarm und gleichmäßig läuft und sauber Gas annimmt ist da wohl noch kein dringender Handlungsbedarf.

11Mm ist auch noch nicht wirklich viel, und nur von stehen werden Gummiteile porös, Akkus gehen kaputt (tiefentladung/sulfatierung)  und Bremsflüssigkeit verwässert.
Aber Verschleiß der den Gaswechsel beeinfluss ist (abgesehen von Falschluft wegen der Gummiteile) nur vom rumstehen  nicht zu bedürchten.

Antwort
von DaWerna, 35

Wenn Sie rund läüft und hinten nicht zu sehr nach Sprit stinkt, müsste dann ok sein, denke Ich. Vielleicht noch auf den Verbrauch achten.

Antwort
von geoka, 24

Wenn der Motor sauber läuft, nicht groß nach unverbranntem Sprit stinkt, sehe ich zunächst keinen Anlass den Vergaser zu synchronisieren.

Schaden wird es sicherlich auch nicht und man kann dann hoffentlich auch ausschließen, dass der Motor zu mager läuft, was auf Dauer auch nicht gut wäre.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten