Frage von JawaCZ634, 14

Vergaser, Mischrohr, Dellorto?

Ich wollte mir einen größeren Vergaser für mein Motorrad besorgen. Ich hätte an Dellorto gedacht weil Mikuni-Vergaser auf meinem Modell kaum anpassbar sind. Ich habe vor die Teile (Vergaser, Zubehör) auf Scooter-Center zu bestellen. Ich hätte an einen von diesen gedacht:

Dellorto VHST 28: http://www.scooter-center.com/de/product/DEL3050R/Vergaser+DELLORTO+28mm+VHST+BS...scd_ALL_des19835650662336Dellorto%202T771*16

Dellorto VHST 26

Link lässt sich nicht einfügen

Oder einen anderen.... macht mir bitte Vorschläge! Mein Motorrad ist eine Jawa 350 634 , also eine Zweitakter mit 350ccm und 26PS Die Jawa fährt mit Gemisch (1:30 bzw 1:33) Eine Powerjet, Ölanschluss sind nicht notwendig.

Also da brauche ich ein wenig Beratung!

Meine anderen Fragen: Ich hab ein paar mal "Mischrohr" gelesen... ist das eine Düse? Mir sind nur die Vergaserzerstäuberdüse, Hauptdüse und Standgasdüse bekannt. Mit einem sogenannten Mischrohr hatte ich noch nicht zu tun.

Welchen Luftfilter würdet ihr dafür empfehlen? Ich hätte an einen "kegeligen" K&N Filter gedacht.

Und dann hätte ich noch eine Frage zu den Dellorto Vergasern: Was bedeutet das VHST/PHBL/..... ?

Antwort
von chapp, 11

So so, du willst also an eine alte 350er Jawa einen größeren, einen Dellorto Vergaser ranpfriemeln. Und - was soll das bringen? Mehr Leistung, mehr Spritverbrauch, mehr Lärm?

Hast du auch nur andeutungsweise eine Ahnung, wie kompliziert es ist, an einen bestehenden Motor einen anderen Vergaser dranzubauen, der dann auch noch funktioniert (abgesehen davon, dass die ABE erlischt)? Ohne viel Ahnung, einen Leistungsprüfstand und einige Fräsarbeit (weil du den Ansaugstutzen an den Vergaserdurchlass anpassen musst), hast du keine Chance. Ein grösserer Vergaserquerschnitt reduziert die Ansauggeschwindigkeit. Das kann die Motorleistung sogar drosseln, zumindest im unteren Drehzahlbereich.

Das Mischrohr ist ein Rohr das senkrecht zum Vergaserdurchlass den Einlauf und die Zerstäubung des Benzins regelt. Das Ding ist sehr wichtig für die Anpassung des Vergasers.

Die Buchstabenkombinationen bezeichnen die Baureihen einzelner Vergasertypen. Auf den Herstellerwebseiten findest du die entsprechenden Schlüssel.

Wenn du den Vergaser bestellst, bestell gleich mal ein paar Dutzend Düsen und  Vergasernadeln mit und ein starkes Beruhigungsmittel, das dich vor einem Nervenzusammenbruch bewahrt.

Kommentar von JawaCZ634 ,

Ja danke für die Antwort. 

Es soll einen besseren Lauf des Motors bringen. Die alten Jikov Vergaser, welche bei meinem Modell noch eingesetzt wurden, haben Toleranzen jenseits von gut und böse. Ein Dellorto wäre da eine Abhilfe. Er muss nicht größer sein. Der Jikov hat die größe 26 und ich habe einen VHST 26 auch genannt. Auf einem Jawaforum habe ich von einer guten Erfahrung mit einen 30er Dellorto gelesen.

Ich denke, dass der Jikov 2629 kein Mischrohr hat. Nur die Standgasdüse und die Hauptdüse.

Die Ahnung und so habe ich ja. Ich kann auch fräsen,drehen,schweißen,.... Ich kenne mich ja mit Motoren aus aber mit Vergasern habe ich mich nie intensiv befasst.

Danke für die Antwort!

Kommentar von chapp ,

Entschuldige meine etwas saloppe Antwort, aber leider sind wir es hier gewohnt, dass Leute, die nur mit Mühe vorne und hinten bei einem Motorrad unterscheiden können, von uns Tuninganleitungen erwarten. Offensichtlich gehörst du nicht zu denen. Die Art deiner Fragestellung hat den diesbezüglichen Verdacht aber genährt.

Egal, wenn ich mir deinen Kommentar so durchlese, dann gibst du dir weitgehend selbst alle Antworten.

Das Mischrohr ist das obere Ende des Düsenstockes, in das von oben die Düsennadel eingeführt wird. Bei manchen Vergasern kann man das austauschen. Dellorto hat umfangreiche Informationen zur Vergaserabstimmung. Ich würde mal bei denen nachfragen. Um das Ausprobieren verschiedener Düsen und Nadeln wirst du aber nicht herumkommen.

Kommentar von JawaCZ634 ,

Ja danke für die Antwort(en). Dass ich den Vergaser anpassen muss, ist mir bewusst.

Hast du sonst noch Empfehlungen für einen 26er 27er oder 28er Vergaser, welcher gut funktioniert?

Kommentar von chapp ,

Speziell für dieses Modell habe ich keine einschlägigen Erfahrungen. Nur allgemein: Wenn ich mich richtig erinnere ist die Jawa eine 350 Zweitaktmaschine mit 2 Zylindern. Das bedeutet, dass sie mit einem 26er Vergaser wohl am unteren ende der Versorgung ist und wohl einen größeren Vergaser ohne Probleme verkraften müsste. Entscheidend ist, ob der Gabel-Einlassstutzen genügend Durchlass bietet, damit der größere vergaser auch wirklich einen ausreichend großen Durchlass findet. es nützt dir nichts, wenn du einen großen Vergaser an einen zu engen Einlassstutzen schrauben musst. Schau dir also zuerst genau an, was der Ansaugstutzen an Querschnittfläche hergibt. Dann kannst du einen passenden Vergaserquerschnitt suchen. Aufgrund der inneren Konstruktion (Überströmer, Kolbenfenster, Steuerschlitze im Zylinder) ist der Jawa Motor auf geringen Gasdurchsatz und hohe Strömungsgeschwindigkeit (= hohes
Drehmoment, geringe Spitzenleistung) ausgelegt. Der Vergrößerung des Vergaserquerschnitts sind daher enge Grenzen gesetzt, außer du veränderst die Steuerzeiten, vergrößerst die Überströmer und Steuerschlitze. Dazu würde ich aber einen kundigen Jawa Tuner zu Rate ziehen.

Kommentar von JawaCZ634 ,

Ich werde nicht mehr als den Vergaser, Ansaugstutzen und Luftfilter ändern.

Wenn ich um wenig Geld einen Ersatzmotor auftreibe, kann ich die komplette Tuninganleitung anwenden (Reso-Auspuff, Auslass und Einlass erhöhen, Kurbelwelle abdrehen und feinwuchten, Verdrängerringe,...)

Ich denke mit einem modernen 26er Vergaser würde der Verbrauch bei minimal höherer Leistung und Drehmoment sinken. Die alten Jikov Vergaser machen nicht die beste Gemischaufbereitung

Mit einem modernen 28er Vergaser würde der Verbrauch minimal steigen, genauso wie Leistung und Drehmoment.


Ich habe mir mal mit der Zweitakter- Vergaserformel den notwendigen Durchmesser mit dem Faktor 0,7 (eigentlich das niedrigste, das verwendet wird) und da hat sich die Größe 30mm ergeben. Wird der Verbrauch recht viel steigen wenn ich einen 28er Vergaser montiere?

Und was ist der Gabel-Einlassstutzen?

So eine Art Ansaugstutzen? 

Ich hatte vergessen zu erwähnen dass die 1 Vergaser und 2 Zylinder hat.

Und das mit dem hohen Drehmoment das stimmt schon.

Soweit ich weis hat die Version mit 26PS um die 38Nm

Kommentar von chapp ,

Ich weiss, dass die Jawa 2 Zylinder und einen Vergaser hat - daher der gegabelte Ansaugstutzen. Bevor du dir Gedanken über größere Vergaser machst, die durchaus nicht immer mehr Leistung und / oder mehr Verbrauch bedeuten, solltest du dir mal die vergaserseitige Öffnung des Ansaugstutzens ansehen, ob die überhaupt eine Vergrößerung des Ansaugquerschnittes zulässt. Auf den 26er Einlass einfach einen 28er Vergaser zu setzen bringt NICHTS. Kanäle dürfen keine Stufen haben und sollen sich nicht mehr als im Winkel von 3° verjüngen oder erweitern, weil es sonst zu Strömungsablösungen oder Druck - Reflexwellen kommen kann.

Warum willst du dir das antun? Die 350er ist ein Steinzeitmotorrad, das du durch "Tuning" allenfalls verschlimmbessern kannst. Lass' sie im Originalzustand weil sie da unter Liebhabern noch einen gewissen Wert hat, verkauf sie und kauf dir einen der japanischen 2 Takt Klassiker aus dieser Zeit. ZB Yamaha RD 350, Suzuki GT 380, KaWa 350 usw. Das sind Super Motorräder, die im Serienzustand um Klassen besser sind als deine Jawa nach hunderten Tuningstunden jemals werden wird.

Kommentar von Jayjay12 ,

Moin chapp,

nimmermüde posaune ich auch noch im Abgang in die Tröte, deren Klang du nicht mehr hören kannst, richtig??

*Wissen ist Macht* sagt der Volksmund.

Welche Literatur würdest du mir empfehlen, die meinen Horizont als Nichttechniker und als Kerl mit großem Interesse an Motorrädern & ihren "inneren Werten" erweitern könnte,,,,- einfach & verständlich geschrieben?

Gibts da was, Helmut?

Da ich schon dabei bin, mich bei ein paar Originalen zu verabschieden, möchte ich auch dir sagen, wie sehr ich dich schätze! Dein fachlicher Rat ist mir sehr oft ein Wegweiser,,,nicht nur gewesen, sondern immer präsent, solange ich Motorrad fahre und mich für die alten Schätzchen interessiere.

Eine kleine PN folgt dann noch - später am Abend ;-)

Alles Gute wünsche ich dir - und bleib gesund, mein Freund!!

Liebe Grüsse Jayjay - und mit der Linken Jan

Kommentar von chapp ,

Danke für die Blümchen - aber, verabschieden? Wieso verabschieden?

Antwort
von Effigies, 9

Vergaserabstimmung ist, gerade beim 2t, eine echte Frickelarbeit. Endlose Versuchsfahrten, Straße rauf, Straßé runter, Umbau. Nächste Runde.
Da braucht man viel Geduld und seeeeeehr tolerante Nachbarn.

Wenn du einen Vergaser hast über den es im Jawa Forum schon Erfahrungswerte gibt, solltest du das dringend nutzen. Das spart dir unglaublich Arbeit, wenn andere sich schon damit beschäftigt haben.

Vielleicht gibt es irgendwo eine noch bessere Lösung, aber das würde ich mir nicht antun. Häng dich an die Jawa-Fahrer an die es schon erfolgreich hinbekommen haben und bau auf deren Erfahrung auf. 

Kommentar von JawaCZ634 ,

Werde ich machen! Danke für die Antwort

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten