Frage von KlugMitUnfug, 121

Triumph Street Triple 2010 Anfangsmotorrad?

Guten Tag MF Com,

hätte eine Frage bezüglich der Triumph Street Triple BJ 2010.

Momentan fahre ich eine 125er und fange demnächst mit dem A2 Schein an. Hatte mich da mal ein wenig auf dem Markt umgeschaut und mir hat es die Street Triple angetan.

Ist die Street Triple für größere Leute ausgelegt? Mit der 48 PS Drossel gibt es ja einige Einschränkungen, welche wären das? Würdet ihr ein anderes BJ empfehlen was etwa bei 7000€ liegt? (Evtl die älterer Speedy?)

Mit freundlichen Grüßen

Lucas

Antwort
von MopedTunerAT, 85

Ich kenne mich mit dem Bike nicht aus, aber ein Hinweis:
Bald soll die A2 Regelung, dass man maximal von der maximalen Leistung runter drosseln darf, auch in Deutschland umgesetzt sein, diese wäre im Konflikt mit deinen Moped.

Also ich würde abwarten was bei dem neuen Gesetzesentwurf rauskommt, bevor ich son Teil kaufen würde.

Kommentar von KlugMitUnfug ,

Soweit ich das mit der Regelung mitbekommen habe, sind Aufsteiger noch nicht mit Inbegriffen (zum aktuellen Zeitpunkt). Werde mit dem A2 vermutlich erst März 2017 beginnen da es ja nur Aufsteiger ist.

Kommentar von Mankalita2 ,

Das heißt... du hast noch nicht mal mit dem Führerschein angefangen, hast das "vermutlich" erst im März 17 vor? Na, da bist dann aber bissel früh mit "fragen" dran...

Na... da würde ich an deiner Stelle aber lieber erst noch warten, ob die Regelung wirklich so kommt wie du meinst. Ist das nämlich nicht der Fall, dann hast die A-Karte gezogen! Die Besitzstandsregelung (die kommen wird) dürfte nämlich nur für bereits angemeldete Fahrzeuge gültig sein, das heißt: es gibt einen Stichtag, alle, die ab Tax X ihr Motorrad anmelden, fallen dann unter die neue Regelung.

Kommentar von deralte ,

"...fange demnächst mit dem A2 Schein an". März 2017 ist "demnächst"?

Kommentar von Mankalita2 ,

Ja klar! Unbedingt! Ich habe vor ca. 3 Monaten mit ner Sportart angefangen, nehme "demnächst" an Wettkämpfen teil..... so in 20 Jahren..... *lol* Aber.... im Unterschied zum Fragesteller habe ich zumindest schon mal angefangen ;-)))

Kommentar von Bonny2 ,

Mein Arztmeint meint schon seit Jahren ich soll demnächst mit Ausdauersport anfangen. „Demnächst“ heißt eigentlich „in nächster Zeit, bald, in Kürze“ (lt. Duden). Aber kennt er auch den "russischen Moment"? Bisher habe ich mich daran gehalten.

Gewichtszunahme hat bei Männern auch Vorteile: Männer  tragen ihre Lieblingskleidung bis sie sich auflösen, oder sie auch mit Gewalt nicht mehr rein passen. Nach „Aufrundung“ des Bauchumfanges muss neue Kleidung her. Also sind „die Dicken“ immer modisch gekleidet. :-)) Gruß Bonny



Kommentar von Mankalita2 ,

Detlef, klär mich bitte auf *lol* Nein, bitte "jugendfrei" ;-)))

Was ist ein "russischer Moment"? Habe das noch nie gehört, ok, ich lebe ja auch in der "Pamapa", verzeih bitte, aber daran wird's wohl liegen.....

Och..... und ich dachte nur Frauen mit Konfektionsgröße 40 quetschen sich in 38er Jeans ("Die passt! Die muss passen! Ich habe nur Größe 38!"). Nie werde ich den stark irritierten Blick einer Verkäuferin vergessen, der ich freudestrahlend ne Jeans hin hielt und sagte "Die ist zu klein *juhuuuu*! Kann ich sie bitte eine Nummer Größer haben?" Ganz stolz ging ich mir der 36er Jeans heim....... leider hatte ich nicht zugenommen, die Hose war einfach nur verdammt klein/eng geschnitten...... grrrrrrrrr

LG - Christine

Kommentar von Bonny2 ,

Ein russischer Moment ist so eine Redewendung. Das  bedeutet „ein seeehhrrr laaaanger Moment“.   Oder einfach ausgedrückt: “Bitte noch einen Moment, ------- Tage später“.
Ist so wie Radio Eriwan:“ Im Prinzip ja, aber ……….

Meine Konfektionsgröße hat sich in den letzten zwei Jahren auch stark verändert. Seit ich vor zwei Jahren aufgehört habe zu rauchen habe ich zugenommen. Dann noch durch Medikamente. Sport könnte zwar helfen, aber beim Sport verunglücken die meisten Menschen. Also bringe ich mich nicht unnötig in Gefahr.

Wir, die „kräftigen Mannsbilder“ sind eben gemütlich und lustig. Außerdem ist so ein „Dach über den Arbeitslosen“ auch ganz lustig. ;-))) Gruß Detlef

Antwort
von triplewolf, 51

Als alter Triumph Treiber kann ich Dir die Streety als Anfängermotorrad nur wärmstens empfehlen, super Fahrwerk, sehr leicht und handlich und überhaupt easy zu fahren, macht mächtig Spass ungedrosselt und ist obendrein in den Händen eines " Geübten " richtig schnell.

Als gedrosselte Version bin ich sie selbst noch nicht gefahren, jedoch eine Kollegin hatte mal so ein Teil und konnte anstandslos mit den großen Jungs mithalten, von der Drosselung war im " gemässigtem Fahrmodus " nichts zu bemerken.

Antwort
von Mankalita2, 86

Immer noch einzig adäquates Mittel um das herauszufinden: Draufsetzen und selbst "erfühlen", ob sie dir von der Größe her passt.

Bin einmal ne Streety gefahren, könnt um den Dreh ne 10er gewesen sein, eher ne 09er. Bin 1,70 und hat gepasst, habe aber auch schon größere Menschen auf ner Streety gesehen....

Was für "Einschränkungen" meinst du? Was soll das, von der Leistungsbeschränkung mal abgesehen, denn noch sein?

Gruß - Mankalita

Kommentar von KlugMitUnfug ,

Über die Einschränkung meinte ich, ob nur die PS drunter leiten. Also Nm gleich bleibt. Mit dem Fahren wird es etwas schwer ohne den passenden Führerschein. Zumindest beim Vertragshändler.

Kommentar von Nachbrenner ,

Bau dir eine Dampfmaschine ein, dann klappt das auch mit dem Nm

Kommentar von Mankalita2 ,

Bin jetzt zwar kein Experte, aber....

"leiten" tun PS eigentlich gar nix. Wasser leitet Strom recht gut, aber besser, man nimmt so komische Kupferdrähte mit einer Isolation drum rum für.... "leiden" sollten eigentlich nur die PS:

PS = Leistung
Nm = Kraft

Du brauchst beim A2 eine Leistungsreduzierung, sollte sich also bei den Nm nichts ändern. Davon abgesehen, ob du als Anfänger merken würdest, ob die Kiste 68 Nm oder vielleicht nur noch 60 Nm hat, lasse ich mal dahin gestellt, da die volle Leistung sowie Kraft (also PS und Nm) eh nur in einem ganz bestimmten Drehzahlbereich zur Verfügung steht.

Nun gut, wenn du keine gedrosselte findest, lässt dich natürlich nicht nur ein Vertragshändler nicht fahren, auch eine Privatperson mit nem Funken Hirn wird dich dann nicht fahren lassen. Wiederum, du willst ne 10er, die gibt es schon ein "paar Tage", da sollte es schon ein paar gedrosselte geben.

Wenn nicht... wenn du schon beim "nur draufsitzen" nicht merkst, ob sie dir passst, wie sollen wir das dann wissen???

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community