Frage von Loniki09, 60

Suzuki GSX 750 F komisches Flattern?

Habe ein Großes Problem mit meiner GSX 750F GR78A (950. Habe gestern, den Tabk runtergemacht und den Luftfilterkasten abgemacht. Den von innen gereinigt und Luftfilter getauscht. Dann nochmal die Vergaser an den Ansaugstutzen am Zyli der abgemacht (Schelle) und die alte Drosselblenden rausgenommen. Danach wieder alle Schellen festgezogen. Airbox auf die Vergaser mit den Gummis und alles wieder Zusammengebaut.

Seitdem habe ich wenn ich Beschleunige, ab einer gewissen Umdrehung des Gasgriffs, so ein Flatter Geräusch. Es tritt egal in welchem Gang man ist auf und immer bei der gleichen Umdrehung des Gases. Motorrad fährt super! Jedoch hört sich das beim Beschleunigen nicht gesund an. Ich habe alles sogar nochmal auseinander gebaut, sehe jedoch nichts. Habt ihr eine Idee was das aufeinmal ist? Es ist wirklich ein flattern oder klackern. Man reisst den Hahn auf und sofort ist es da, macht man ihn wieder zu ist es weg ?!

Danke im Vorraus

Antwort
von Effigies, 53

Def. Flattern: Eine durch Schwingungen angeregte Bewegung eines Gegenstandes

Irgendwie kann ich einer Bewegung kein Geräusch zuordnen. Kannst du das näher beschreiben, oder vielleicht sogar mal aufzeichnen und als .mp3 ins Netz stellen ? 

Antwort
von Loniki09, 44

Ja also ich gebe Gas und dieses Flattern fängt an. Dachte erst ne Schraube am Auspuff ist evtl. Lose und vibriert beim gas geben. Aber das ist es auch nicht.

Also man hat einmal das normale hochdrehen des Motors und noch das Flattern als neben Geräuscj, Verkleidung ist fest, es tritt auch ehal bei welcher Drezahl auf. Gebe ich Gas über einen gewissen punkt kommt es.

Antwort
von fritzdacat, 33

Kommt wahrscheinlich aus der Verkleidung, habe so etwas seit jeher bei meiner Arbeitsbiene CBF1000, hab nie rausgefunden, wo es herkommt, man klebt mal einen Kaugummi hier und da hin um es zu dämpfen, macht eine Probefahrt, rattert immer noch, also Kaugummi wieder ab. Sobald die Motordrehzahl die Eigenfrequenz des Was-auch-immer trifft geht es los, dann dreht man höher und es ist wieder weg. Such halt mal in der Verkleidung was da klappert (oder flattert oder was auch immer), wenn du es findest, gut, wenn nicht, würde ich mich da nicht weiter verrückt machen.

Bei meiner CBF geht das Rattern übrigens weg, wenn der Motor warm ist, jedenfalls wird es weniger.

Antwort
von 19ht47, 19

Du hast also die "Drosselblenden" herausgenommen ? Hast Du auch die Vergaserdüsen gewechselt ?

Ich habe mein Moped auch gedrosselt gekauft und selbst die Drosselung herausgenommen. Dazu musste ich größere Düsen einsetzen, damit sie genug Sprit bekommt. Wenn Du die kleineren Düsen drin gelassen hast, bekommt der Motor nicht genügend Sprit und beim Gas geben kann eine Art Schnarchgeräusch entstehen.

Kommentar von Loniki09 ,

Nein.. meine wurde gedrossel ohne veränderubgen am vergaser ! Die drossel ist von alphatechnik und so ist es auch n der einbaueinleitung hinterlegt

Kommentar von 19ht47 ,

also klappert etwas bei einer bestimmten Umdrehungszahl ? Dann würde ich, wie fritzdacat empfohlen hat, vorgehen (natürlich zuerst die "Ecken" nachsehen, an welchen geschraubt wurde).

Kommentar von Loniki09 ,

Nicht bei einer gewissen umdrehung sondern bei einer gewissen umdrehung des gas griffs.. dann fängt das flattern/knister an. Kann nicht genau deuten woher es kommt. :( hatte am vergaser nichts aufgeschraubt oder so..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten