Frage von Claudiog, 172

Suzuki Bandit Eletktrik Problem?

Hallo,

Wollte heute meine Bandit GSF 600 Bj 2001 aus dem Winterschlaf holen. Batterie frisch geladen, zeigt Spannung von 12,5 V an.

Batterie eingebaut , Zündung an, E-Starter betätigt. Der Motor hat ca. 5 mal gekurbelt, dann ging nichts mehr. E-starter betätigung hatte keinen Effekt. außerdem hat die Startanzeige geflackert. Beim Ein und Ausschalten der Zündung tritt die Bewegung von Drehzalmesser und Tacho nur manchmal auf. Wenn ich das Licht einschalten will geht der Strom komplett weg.

Habe schonmal versucht die Kontakte der Batterie mit Kontakspray zu bearbeiten . kein Effekt.

Vielleich kann mir hier ja jemand helfen :)

Antwort
von puch37, 122

Baue deine Batterie einfach aus und besorgt dir eine Neue, wenn du Glück hast bekommst sie sogar in einen KFZ-Zubehör. Sonst bei einen Händler oder im Zubehör.

Viel Glück bei deinen Vorhaben.

Antwort
von deralte, 120

Deine Bandit Pop ist gesund, aber der Akku will gegen einen frischen getauscht werden. Deine geschilderten Symptome sind eindeutig. Vergesse nicht, den neuen Akku erst zu laden, denn die Dinger sind lediglich vorgeladen! 

Antwort
von haudegen, 96

Da kamen schon einige zuvor. Ganz klassisch: batterie kaputt. Was du gemessen hast ist die normale batteriespannung. Wichtiger wäre es zu messen wenn du verbraucher wie licht und starter betätigst, weil dann die spannung einbricht. Bei dir bricht sie zuviel ein

Antwort
von Kaheiro, 102

Deine Batterie ist im Eimer,die hat den Winter nicht überlebt.Die Spannung von 12,5 Volt ist für eine volle Batterie zu wenig.Versuche es mal mit fremdstarten und einer neuen Batterie.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten