Frage von holzi224, 41

Supermoto für a1?

Meine Eltern erlauben mir für die A1 Praxis ein eigenes Motorrad zu kaufen, da dann der Führerschein billiger wird. Nun wollte ich fragen welche SuMo ihr am Anfang UNTER 1500€!!! empfiehlt.

Muss wirklich unter 1500€kosten! (meinetwegen auc hgebraucht aber trotzdem)

Danke im Vorraus für Antworten

Antwort
von Bonny2, 28

"@holzi" --- Du scheinst wirklich aus dem Wald zu kommen. "Haudegen" hat nämlich völlig recht. ----- Allerdings frage ich mich, warum Du hier fragst und dann doch alles besser weißt? ----- Höre auf Deine Kumpels, die haben sicher mehr Erfahrung als wir hier. Da können wir nicht mithalten.

Mal zur Info: Ein Fahrschulmotorrad gilt als "Firmeninventar" und wird im Rahmen der Betriebskosten als solches versichert und steuerlich geltend gemacht. --- Wäre bei einem "privaten", der Fahrschule zur Verfügung gestellten Fahrzeug zwar auch möglich, aber die Mühe macht sich sicher niemand. Die Fahrschule schont ihr Fahrzeug. Kommt es aber zu einem Streitfall (muss kein Unfall sein), sieht es schon völlig anders aus. --- Kommt es zu einem Unfall mit Personenschaden und die Anmietung des Privatfahrzeuges als Fahrschulfahrzeug, ist nicht zu 100% sauber, sieht es "böse" aus. Versicherungen haben gute Anwälte. ---

Ach ja: Für unter 1.500 Euro ein Fahrzeug zu finden, das zu 100% verkehrssicher ist und Gutachter daran nichts finden können, besonders an einem als Fahrschulfahrzeug genutztem Fahrzeug, so ein Motorrad suche ich auch. Aber das wissen Deine Fachkumpels aus der "Rächtsabteilung" sicher alles. Die haben ja Ahnung. ----- Bonny

Antwort
von haudegen, 29

Lol... "meinetwegen auch gebraucht"...für das geld gibts nix neues. Und wieso sollte der führerschein wegen ner eigenen maschine billiger werden? Erstens akzeptiert sowas nicht jede fahrschule das man mit dem eigenen mopped ankommt, zweitens hast du keinerlei fahrerfahrunh. Solltest du dich ablegen kannste dich selbst um den schaden kümmern, sonst wäre es "nur" die fahrschulmaschine die beschädigt ist.

Kommentar von holzi224 ,

Junge -.- ich hab sogar gefragt.. 2 bekannte von mir machen mit nem eigenen Moped den Lappen und müssen dann weniger zahlen. Sowas nennt man auch leihgebühren. Außerdem versichert man n Moped ned umsonst

Kommentar von FrauElster ,

"Junge, ey...alter....Falter oder so"

Ich lach mich schlapp ;-)

Haudegen, "Junge"... Dein Hinweis mit hohen Kosten bei einem Schaden während der Fahrstunden scheint nicht recht angekommen zu sein. Liegt wohl an einer kurzen Leitung irgendwo....

(Ich würde gern mal sehn, was eine vollkasko in dem Fall kostet. Und was die Versicherung wohl sagt, wenn der Schaden die kleinen 1500 € Anschaffungspreis übersteigt)

Kommentar von haudegen ,

Wenn seine bekannsten das so machen solleb diebes ruhig tun. Ich erinner mich an meine freundin die sich während ihrer fahrstunden 2-3 mal hingelegt hat. Wenn das geld eh schon so knapp sitzt qird wohl kaum geld für größere reparaturen übrig sein. Aber krass zu sehn wie sich bei einem selbst die werte mit der zeit steigern. Für 1500 euro hab ich mir vor 2,5 jahren " nur" einen endtopf für meine hd gekauft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community