Frage von Rider203, 37

Supermoto A2 Husqvarna?

Hallo,

da ich nächstes Jahr mit dem A2 Führerschein anfangen wollte, wollte ich mich schonmal ein bisschen erkundigen. Ich weiß nicht wie oft des Thema schon durchgekauert wurde aber ich denke schon sehr oft 😬. Naja die Husqvarna 701 Supermoto gefällt mir von allen Supermotos am meisten, jedoch ist der Preis jetzt noch viel zu hoch. Wie weit meint ihr sinkt der Preis bis zum nächstes Jahr? Oder evtl die nächsten 1 1/2 Jahre? Danke für hilfreiche Antworten!

Antwort
von Effigies, 28

Gar nicht.

Es gibt immer weniger Konkurenz. Das Mopped ist inzwischen alleine in seiner Klasse.

Wenn du mal die Webseite 2016 und 2017 vergleichst steht bei der 17er nix mehr von ABS abschaltbar. Damit wäre sie als Supermoto unbrauchbar.

Du kannst also davon ausgehen, daß gebrauchte sogar eher teurer werden.

Kommentar von Rider203 ,

Ok. Danke für deine Antwort! Muss ich wohl nach ner anderen Sumo schauen

Kommentar von Effigies ,

Warum ne Sumo?

Kommentar von gaskutscher ,

»Weil ischd gerade krass hip, Alda!« :)

Kommentar von Effigies ,

"krass" is schon lang ned mehr hip. und hip sagt schon seit Jahrzehnten keiner mehr ;o)

Antwort
von RoadRunner2015, 7

Die 701 ist schon nen cooles Teil. A2 bedeutet aber Drossellung auf 30kW wegen dem Leistungs/Gewicht... willst du das? ABS bei 2017 ist so, wie mein Vorredner schon schrieb, nicht mehr abschaltbar. Du kannst wol mit dem Dongle das Supermoto ABS aktivieren, also vorne ABS und hinten aus...oder evtl. mit einem Eingriff in die ECU komplett ausschalten, dann hast aber keine Betriebserlaubnis mehr...so die Antwort von einem Händler...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten