Frage von Matsu, 63

Suche eine Motorrad Gegensprechanlage um sich unterwegs zu verständigen und Musik zuhören. Welche sind zu empfehlen?

Ich suche eine Gegensprechanlage für den Helm um unterwegs auf Touren sich zu verständigen und gelegentlich Musik zuhören. Unterlasst bitte antworten, wie Musik während der Fahrt ist gefährlich oder ähnliches.Danke. Schönen Abend noch :)

Antwort
von Bonny2, 43

Wer meint denn, dass Musik hören gefährlich ist? Ich höre immer meine Oldies beim Motorrad fahren.

Was aber gefährlich ist weil man nicht für voll genommen, aber für unhöflich gehalten wird ist, jemand zu fragen und gleich Vorschriften erlassen was man nicht antworten darf. -----

Ich lass mir meine Antworten nicht vorschreiben: Musik beim Fahren zu hören ist seeehhrrr gefährlich. Mit welcher Gegensprechanlage ich mal testweise zufrieden war, schreibe ich nicht, da ich nicht weiß ob Dir die Antwort gefällt. Neu hier und gleich in das größte Fettnäpfchen getreten, hat auch was. Bonny

Antwort
von haudegen, 63

Ich könnte dir jetzt die nennen mit denen ich gute erfahrungen gemacht habe. Das wäre einmal das cardo scala rider und nolan n-com.

Was ich mich aber frage: wieso guckst du nicht ma selbst bei louis oder polo? Die haben so viel zur auswahl

Antwort
von chapp, 48

Was du für Antworten bekommst, das musst du schon denen überlassen, die diese Antworten verfassen. Helmsprechanlagen sind gefährlicher Unfug und sollten genau wie Handy telefonieren während der Fahrt verboten werden. Ich weiss wovon ich rede. Ob dir das passt oder nicht - das ist mir egal.

Kommentar von haudegen ,

Was ist daran gefährlicher unfug? Sowas kommt meist nur von leuten die mit dem hören von musik beim fahren überfordert sind.

Kommentar von chapp ,

@haudegen. glaubst du nicht, dass du dir da etwas zu viel zutraust? Ich glaube nicht, dass du Manns genug bist um irgendeine Überforderung bei mir festzustellen.

Aber darum geht es nicht. Motorradfahren ist von allen Fortbewegungsarten die mit Abstand sensibelste und am fehleranfälligste. 1:10 Sekunde unaufmerksam oder ein falsches Signal und du stehst nie wieder auf. Hinzu kommt, dass Töne gleich welcher Art (Stimme oder Musik) ablenken. Ausserdem reagiert das menschliche Gehirn auf akustische Reize mit Abstand am schnellsten. Hintergrundgeräusche oder Lautäusserungen vom Motor sind wichtige Reize und Entscheidungshilfen.

Popometer in Zusammenarbeit mit der Akustik des Motors sind gerade auf Kurvenstrecken die wichtigsten Sinneseindrücke. Sollte dir das bisher entgangen sein, dann empfehle ich dir einen erneuten Fahrkurs.

Hinzu kommt, dass Gespräche über Helmsprechanlagen nicht unbedingt immer erfreulich und entspannt ablaufen.

Antwort
von Effigies, 55

Musik während der Fahrt ist gefährlich

Antwort
von Spider, 27

Hier kann man doch unter den Themen schon einiges finden.

Guckst Du: https://www.motorradfrage.net/tag/kommunikation/1

@Bonny2
Danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten