Frage von jona173, 147

Spyke Lederkombi Erfahrungen?

Hallo,

Da ich bald mit dem A1 fertig bin, suche ich nach geeigneter Schutzkleidung. Es soll aufgrund des guten Schutzes eine Lederkombi werden. Auf meiner Suche bin ich auf die Marke Spyke gestoßen. Die Lederkombis dieser Marke sind nicht zu teuer und haben ein schönes Design. Aber taugen die auch was in der Praxis? Danke im Voraus!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Mankalita2, 114

Ich kenne die nicht. Habe jetzt mal gegoogelt und mir einen angesehen. Ok, reduziert sind sie wirklich sehr günstig zu bekommen. Den, den ich mir gerade angeschaut habe, der war - von der Beschreibung her - soweit ok, 1,2 - 1,3 mm starkel Rindsleder. Einzig die Sicherheitsnähte vemisse ich in den Beschreibung (was aber nicht gezwungener Maßen heißen muss, dass er die nicht hat).

Probier ihn an, schau dir das Leder an, kauf dir noch nen Rückenprotektor dazu und schlag zu, wenn er dir passt und die Qualität gut ist.

Gruß

Kommentar von jona173 ,

Danke für die Antwort! :) Was hälst du von Berik? Die scheinen auch noch recht bezahlbar zu sein.

Kommentar von Mankalita2 ,

Ein Bekannter hat eine Lederjacke von Berik. Haben erst gestern drüber gesprochen, seine Hose ist von Alpinestars. Er meinte, dass die Jacke nicht so der Hit sei im Vergleich zur Hose, das Leder der Hose ist viel geschmeidiger, angenehmer... mehr kann ich dir dazu aber auch nicht sagen, ich kenne auch Berik sonst nicht.

Irgendwo merkt man halt vermutlich den Preisunterschied doch. Was nicht heißen muss, dass es eben deswegen "schlecht" ist. Das beste ist echt: hingehen, anfassen, anprobieren.

Kommentar von jona173 ,

Kennst du auch noch sonstige Marken, die nicht schlecht sind?

Kommentar von Mankalita2 ,

"Kennen" und "kennen" sind zwei paar Schuh ;-) Namen kenne ich viele, Geschichten auch, aber das war's dann auch schon. Ich habe als Privatperson nicht die Möglichkeit, viele/alle Marken qualitativ korrekt zu beurteilen. Ich kenne von dieser Marke das, von jener dieses, aber durch das Kennen von ein oder zwei Teilen einer Marke, kann ich nicht auf alles schließen

Mein Mann hat ne Stiefel und Lederkombi von Alpinestars, die Kombi ist echt gut! Mein Sohn hat Stiefel von Alpinestars, ich auch. Die Stiefel, alle das selbe Modell, sind alle super. Meine Handschuhe von Alpinestars dagegen von Alpinestars, lassen zu wünschen übrig, sind erst zwei Jahre alt, das Leder ist (trotz guter Pflege) ausgeblichen, sie waren schon dreimal bei einer "Garantie-Reparatur" - "Montagsmodell" vermutlich erwischt... aber deswegen kann ich nicht auf alles von Alpinestars schimpfen, wäre falsch.

Meine Lederkombi (war auch nicht so teuer) ist von der Hausmarke "Hein Gericke", absolut super Qualität!

Durch Bekannte weiß ich, dass Schwabenlder (ist aber allgemein bekannt) super Qualität hat, ist aber auch sehr teuer, genauso Stadler, sehr gut, aber auch teuer.

Geh in die Läden, schau dir das Teil was dich interessiert an, schau dir die Verarbeitung an, fass das Leder an (hart und starr oder, trotz "dick", etwas weich und geschmeidig).

Pauschale Be- bzw. Verurteilungen sind meist sehr subjektiv und daher immer mit Vorsicht zu genießen ;-)

Kommentar von jona173 ,

Vielen Dank für die Hilfe, werde deine Antwort morgen mit einem Stern versehen ;)

Kommentar von Mankalita2 ,

Bitte :-)

Kommentar von Mankalita2 ,

Herzlichen Dank Jona :-)

Antwort
von blackhaya, 78

Spyke ist eine italnische Firma und haben shcon seit vielen Jahren Erfahrung, nur in Deutschland wird diese Marke von den grossen Ketten kaum vertrieben.

Ansonsten guck mal bei fc-moto, mit etwas glück findet man da ein gutes angebot:

http://www.fc-moto.de/Lederkombis/Lederkombi-RESTPOSTEN

Antwort
von geoka, 82

Lies mal meine Antwort zu dieser Frage: https://www.motorradfrage.net/frage/welche-lederkombi

 

PS: ich habe deutlich weniger als die genannten 1.500€ gezahlt.

Kommentar von jona173 ,

Leider habe ich als Schüler einfach nicht das Geld für eine so teure Lederkombi, und selbst wenn ich hätte, würde es sich wohl kaum lohnen, da ich noch wachse. Ich weiß, der Schutz geht vor, aber irgendwo muss ich Kompromisse eingehen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten