Frage von Hannito, 136

Soll ich B und A1 Führerschein simultan machen, oder erst B und später A2 ?

Hallo,ich bin 16 1/2 Jahre alt und fange bald mit dem Autoführerschein an. Ich würde gerne auch einen Motorradführerschein machen. Jetzt ist die Frage ob ich B und A1 simultan mache oder ob ich den B- Führerschein jetzt mache und dann den A2 mit 17 1/2 anfange und den A1 überspringe. Was wäre eurer Meinung nach geschickter? Spare ich dann an Prüfungen etwas ein oder muss ich bei beiden gleich viel Stunden und Prüfungen machen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von tuckerndeBiene, 89

Moin!

Ich habe genau das gemacht - allerdings 1992! Da hiess es noch 3er und 1a. 

Ich habe es gemacht, weil meine Eltern mir den 3 statt Einsegnung (ev. Kirche) geschenkt haben und den 1a habe ich selber bezahlt. 

Ich habe das daher gemacht, weil ich die Aufnahmegebühr dadurch ein Mal sparte. 

Die Theorie war etwas mehr - der Part für den 1a. Ansonsten die theoret. Prüfung nur 1 Mal für beides.

Ich würde es machen, wenn es finanziell zu stemmen ist. 

Antwort
von Mankalita2, 82

Schließe mich Katastrofuli an.

Letztendlich entscheidet das dein Budget (oder auch wie viel deine Eltern bereit sind dafür auszugeben).

Da Fahrschulen eigenständige Unternehmen sind und die Preise regional sehr variieren, solltest du dich bei (d)einer örtlichen Fahrschule beraten lassen und vor Ort Preisvergleiche anstellen. Bitte urteile aber nicht ausschließlich nach dem Preis, eine gute Ausbildung ist wichtiger und lokal, nehmen sich die Fahrschulen nicht all zu viel.

Antwort
von katastrofuli, 94

Geh am besten zu einer Fahrschule und lass dich beraten. Dort erfährst du auch, wieviel jede Variante kostet. Das dürfte bei deiner Entscheidung auch eine Rolle spielen.

Antwort
von rolandnatze, 41

es ist ganz einfach: du weisst daß du deinen BF17 Schein nur sehr eingeschränkt nutzen kannst, nämlich sowieso erst in einem halben Jahr, wenn du 17 bist und immer nur mit einem über 30jährigen Begleiter zusammen. Das heisst, du kannst die nächsten 1,5 Jahre also nicht echt alleine unterwegs sein.

Wenn du das willst gibt`s nur eines: mach den A1 und kauf dir ne 125er !! Allerdings, BF17 und A1 ist eine Heidenarbeit und kostet sicher 3000€!

Richtig wäre m.E.gewesen mit 15,5 Jahren  den A1 zu machen und dann mit 16,5 Jahren den BF17.


Antwort
von geoka, 72

Ein Frage des Geldes, die Fahrschule rechnet Dir gerne aus was unterm Strich (theoretisch) günstiger ist.

Kommentar von Hannito ,

Und wie sieht es mit Prüfungen aus? Müsste ich bei beiden Varianten gleich viele machen?

Kommentar von Mankalita2 ,

Nur als Beispiel:

http://www.fahrschulebruckmaier.de/ dort kannst du morgen ab 10.00 Uhr jemanden erreichen und deine Fragen stellen.

Oder hier: http://fahrschule-berlin-plath.de/?page\_id=777 morgen ab 14.30 Uhr

Telefonnummern stehen jeweils auf der Webseite.

Soll keine Empfehlung sein, auch keine Schleichwerbung. Ich kenne diese Fahrschulen nicht. Aber... dort kann dir geholfen werden....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten