Frage von Windjammer, 43

Selbstgeschweisste Verkleidungshalter an Bj 80 ?

Ich überlege eine ältere Guzzi mit einer Vetter Windjammer 3 Verkleidung auszurüsten. Ein Problem ist dabei, das keine originalen fahrzeugspezifischen Halter vorhanden sind, noch irgendwo aufzutreiben sind. Allerdings sind diese Halterungen alten Fotos zufolge relativ simple Schweisskonstruktionen. Kann man offensiv rangehen und selbst nachgebaute Halterungen beim TÜV abgenommen bekommen? Oder besser einfach sauber arbeiten und nix dazu sagen? Nach dem Motto: war schon immer so.... Wer hat Erfahrung mit so etwas?

Oder ne passende Original Halterung in der Garage?

Gruß Tom

Antwort
von Jayjay12, 13

Wenn du lange fragst, kommt das postwendende 'Nein' des Tüv-Ingenieurs. Gilt für viele Bereiche des täglichen Lebens: ist meistens der Fall, wenn man 'schlafende' Hunde weckt. ;-/

Du kannst es probieren - oder dich erst beim Tüv schlaumachen. In erster Linie verschafft sich der Prüfer einen Gesamteindruck vom Zweirad. Sofern ihm nichts Gravierendes ins Auge sticht, wendet er sich dem Zweck der "Übung" zu, der technischen Überprüfung der Maschine.

Was willst du auch sonst tun? Schlussendlich unternimmst du ja keine Schweißarbeiten am Rahmen. Ich finde, man muß nicht päpstlicher als der Papst sein. Falls du das Schweißen beherrschst - oder einer deiner Kumpels, steht der Aktion an sich wenig im Weg.

Angenommen, jemand will sich Kofferhalterungen bauen, weil bei dieser Mopete üblicherweise trotz Soziusbank keine Koffer vorgesehen waren. Ist dasselbe in Grün und kommt häufiger vor. Wenn es gut gemacht ist, spricht nichts dagegen, nach einer einwandfreien Lösung zu suchen.

Wie so oft gibts natürlich keine Gewähr bei solchen Aussagen, aber man muss ein bisschen Bodenhaftung haben und die Dinge nicht unnötig ver-komplizieren ;-)

VG JJ

Kommentar von Windjammer ,

Vielen Dank für die Antwort .Sehe ich mittlerweile genauso und wurde mir sogar heute vom TÜV Nord bestätigt. Die Aussage war : wenn es vernünftig gemacht ist gibt es auch mit selbst angefertigten Haltern keine Probleme.

Kommentar von Jayjay12 ,

Wunderprächtig, dann sind sich alle einig. Auf gutes Gelingen!^^

Antwort
von gaskutscher, 24

Am Rahmen zu schweißen (oder zu flexen) wird nicht gerne gesehen. Die Verkleidung ist für die Maschine zugelassen? Denn da kommt dann auch die erste Frage bei einer Kontrolle - oder eben bei der Abnahme der Konstruktion.

Wie sehen denn die Halterungen aus? Lässt sich da was mit Schlauchschellen sicher (!) bauen? Oder verlangt die Konstruktion der Verkleidung etwas anderes?

Kommentar von Windjammer ,

Da hast du etwas falsch verstanden.

Antwort
von 19ht47, 19

Diese Frage wirst Du wahrscheinlich an einen Kfz-Sachverständigen stellen müssen. Der kann Dir sagen, ob Du die Anbauteile selbst herstellen darfst oder das Ganze keine BE bekommt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten