Frage von mofarocker, 40

Roller bergab rollen lassen -> kaputt und wibriert, was kann das sein?

Hi, ich lass mein rex 450 4 Takt Roller immer den berg runterrollen weil ich ihn auf 25 gedrosselt habe und dann schneller bin. Beim letzten mal ist er nach dem wieder anmachen nurnoch wenige Meter gelaufen und danach gar keine kraftübertragung mehr. Wenn ich ihn jetzt anmache (geht einwandfrei) wibriert der Roller so stark das er sich aufgebockt auf dem Ständer vorwärts bewegt ? Was kann das sein ?

Antwort
von Mankalita2, 33

Was das sein kann? Hm... ich würde mal sagen: irgendwas Kaputt!

Die Fachleute für Roller findest du aber eher in einem Rollerforum als in einem Motorradforum. Google hilft dir beim Suchen.

Antwort
von triplewolf, 19

Vermutlich hast Du die Antriebsrollen überfordert und die sind dadurch beschädigt oder unwucht geworden. Kann aber auch sein, dass einfach nur eine Schraube vom Antrieb (Fliehkraftkupplung) lose geworden ist.

Ohne Zerlegen vom " Antriebskasten " wirst Du nichts feststellen können, das sind allerdings nur ein paar Schrauben und kein Hexenwerk zum zerlegen.

Wenn Du allerdings kein passendes Werkzeug hast ist`s etwas problematisch die Muttern zu lösen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten