Frage von ChrisBeta, 49

Reflektor unter Nummerschild?

Ich habe grade ein Video entdeckt in dem einer keinen Reflektor unterm NummerSchilld hatte und deswegen eine Strafe bekam. Ich habe an meiner Beta RR 125lc Supermoto aber Standartmäßig keinen verbaut. Muss ich den jetzt nachrüsten oder wie ist das?

Antwort
von geoka, 26

Ist Pflicht in Deutschland. Bei allen Leichtkraft- und Motorrädern.

Antwort
von Spider, 33

Hi.

Ja der Reflektor ist vorgeschrieben. Da gibt es ganz hässliche, runde, die man in der Mitte Schrauben kann.

Oder schickere wie den: http://www.polo-motorrad.de/de/stretta-ruckstrahler-geschraubt-mit-halter.html

Ist optisch wenigstens gefällig und kein direkter Stilbruch.

Antwort
von deralte, 32

Ziat aus dem § 53 Abs.4 StVZO: "Krafträder ohne Beiwagen brauchen nur mit einem Rückstrahler ausgerüstet zu sein."

Quelle: http://www.verkehrsportal.de/stvzo/stvzo_53.php

Kommentar von 19ht47 ,

hmmm, in Deinem Link steht aber: Krafträder ohne Beiwagen brauchen nur eine Schlußleuchte. In diese eine Schlußleuchte ist aber dann m. W. ein Reflektor eingebaut.

Kommentar von deralte ,

Nicht unbedingt, Fritz. Sehe dir einmal die Rückleuchte(n) meiner 1000er SV an: https://www.svrider.de/index.php?seite=knowledgebase&artikel=205

Viele LEDs, aber kein Rückstrahler ("Katzenauge").

Antwort
von campingcow, 37

Ja. Hätte aber auch der Tüv merken müssen

Kommentar von deralte ,

Wo wurde in der Frage das Thema "Hauptuntersuchung" erwähnt?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten