Frage von Deltex, 47

Quietschendes Geräusch: Ist es das Federbein?

Ich habe ein Problem mit meiner 125ccm enduro/Supermoto (hyosung xrx 125 lc). Sie quietscht sobalt ich mich setzte oder absteige teilweise auch langsam über kleine Unebenheiten fahre. Es ist auch schon beim bremsen aufgetreten. Meine Vermutung ist eigentlich das federbein jedoch kann ich es nicht genau sagen. Habt ihr eine Idee was ich tun/nachschauen könnte um dieses nervtötende Geräusch loszuwerden?

Antwort
von fritzdacat, 43

Federbein austauschen, wenn der Dämpfer nicht mehr richtig arbeitet kannst du auch keine richtigen Schräglagen mehr fahren, da ist das quietschen noch dein kleinstes Problem.

Kommentar von Deltex ,

Aber es funktioniert ja noch alles perfekt

Kommentar von fritzdacat ,

Dann ist es wahrscheinlich auch nicht der Dämpfer (Federbein)

Antwort
von Floyd, 25

Ich hatte mal eine Honda CM 125, da war es die Schwinge. Die hatte noch einen Schmiernippel. Fett rein und es war weg! :-)

Antwort
von geoka, 34

Manchmal quitscht der Dämpfer selbst, manchmal die Lager an den Aufnahmepunkten, manchmal ist es nur die Sitzbank, häufig sind es auch nur die Plastikverkleidungen, manchmal ist es die Vorderradgabel, manchmal der helm, manchmal nur die Einbildung, manchmal andere Anbauteile.

Viel Spaß beim Suchen!

Kommentar von Deltex ,

:D bin schon fleißig dabei 👍

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten