Frage von CBRRider125, 46

Problem mit einer Fehlermeldung?

Hallo, Ich habe das Problem bei meiner Suzuki GSX R 600 K6 das immer abwechselnd die Wärmeanzeige und der Fehlercode FI oder F1 angezeigt wird, außerdem leuchtet eine Rote Leuchte auf. Zudem geht der Elektrostarter aber das Motorrad spring nicht. Was noch ein Rolle spielt denke ich ist, dass das Motorrad gerade erst auf 48 PS gedrosselt wurde. Zudem ist mir aufgefallen das wenn ich den Motor sonst gestartet habe die Geräusche von der Elektronik lauter waren und eine Geräusch mehr kommt als bei allen YouTube Videos die ich mir angesehen habe (Die letzten Tage seit der Lieferung ist sie nur mit den Extremen Geräuschen Angegangen was ich bis eben dachte normal sei... Anfängerfehler, Aber sie ist noch angesprungen). Damit hat sich meine letzte Frage ob es am Öl liegen könnte wohl erledigt)). Ich habe das Motorrad letzte Woche mit einem Jahr Gewährleistung gekauft, fällt dies darunter?

Schon mal danke für eure Hilfe und ich hoffe ihr könnt mit Helfen.

MfG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von blackhaya, 28

Der Fehlercode F1, der sagt dass der Selbsttest vom Motorrad fehlgeschlagen ist.

Das Motorrad muss dann in den "Dealer Mode", um die Fehlermeldung auszulesen. Der Fehlercode erscheint dann als Nummer im Display.

Um das Motorrad in den Dealer Mode zu setzten, muss man einen Suzuki Spezial Tool in die Service-Buchse stecke. Die befindet sich unter der Sitzbank direkt neben der Batterie. Im Prinziep werden da einfach nur zwei Pole kurzgeschlossen, geht auch mit jeder Büroklammer

Im Suzuki Werkstatthandbuch stehen die ganzen Fehlercodes drin, mit Diagnose und Reperaturanleitung

Antwort
von Mankalita2, 35

Habe gerade meinen Sohn (er fährt ne 1000er Gixxer) gefragt, er meint dass das einen Fehler der Motorsteuerung ist. Hör auf das Teil zwanghaft Starten zu wollen, ruf den Händler an, der soll sich drum kümmern....

Antwort
von deralte, 35

Das ist nur ein Beipiel: http://www.gsxr-freaks.info/vb/forum/threads/42207-F1-Fehler-gsxr-600-k6

Rufe dein Händler morgen an. Dazu benutzt man in der Regel ein Telefon. Deine Frage: "Ich habe das Motorrad letzte Woche mit einem Jahr Gewährleistung gekauft, fällt dies darunter?"

Ja !

Kommentar von 19ht47 ,

Wenn der Motor beim Kauf bereits gedrosselt war, fällt diese Sache unter Gewährleistung.

Antwort
von katastrofuli, 36

Hallo,

falls dir die Profis hier nicht weiterhelfen können, empfehle ich dir parallel in einem Suzuki-Forum nachzufragen. Die kennen sich ehesten mit den typischen Problemen aus und können dir bestimmt weiterhelfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten