Frage von Socke,

Ölspur - trägt die Reinigung meine Versicherung?

Was passiert mit den Kosten für eine durch mich verursachte Ölspur auf der Straße, werden diese auch von meiner Haftpflicht übernommen?

Antwort von Ebbi50,
5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Veto zur 1. Antwort:

Eine Ölspür, also ausläufendes Öl und die damit verbundenen Schäden gehören zum Restrisiko der Betriebsgefahr eines KFZ. Dieses Risiko ist damit Gegenstand der Leistungspflicht der KFZ-Haftpflichtversicherung. Bsp.: Eine landwirtschaftl. Maschine verliert auf einer Landstr. Hydraulikflüssigkeit. Du kommst als Moppedfahrer zu Fall und kannst, solltest du den Verursacher stellen, dich an die KFZ-Haftpflichtvers. wenden und wirst den Schaen ersetzt bekommen. Bei der KFZ-Haftpflichtversicherung handelt es sich nicht um eine Verschuldenshaftung. Hier ist es unerheblich, ob fahrlässig oder grobfahrlässig, also schuldhaft gehandelt wird. Ein Verschulden ist hier max. strafrechtsrelevant. Und das hat mit der Kfz-Haftpflicht nun nichts zu tun. Allein die Betriebsgefahr zählt. Änhlich wie bei einer Öltankhaftpflicht. Bei deiner wohl von deinem Mopped verursachten Ölspur bleibt die Frage, ob du diesen Schaden deiner Kfz-Haftpflicht überhaupt melden solltest. Denke an den Schadensfreiheitsrabatt. Selbst, wenn die Feuerwehr ausrückt und Bindemittel ausstreut, muss das nicht gleich teuer werden. Ich kenne einen Fall, da wurden lediglich 65,- DM (nicht EUR) für Reinigungsarbeiten abverlangt. Lass es heute 5 mal so teuer sein. Das zahlst du selber. Aber erstmal nachfragen. Ist es dein Stellplatz und dein Vermieter oder wer auch immer meckert eine Reinigung an, dann nimm eben selber Bindemittel oder ersetzte eventuell betroffene Verbundsteine etc. Hast du eine Garage, dann male sie einfach an. Ansonsten gehören Ölflecke in eine Garage, wie Ölflecke auf ein Ölgemälde. Kommt auf den Betrachter an.

Antwort von ulrich,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Nein,die wird nur aus der eigenen Tasche bezahlt.Wenn darauf jemand zu Schaden kommt,wird die Versicherung Regressansprüche stellen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten