Frage von Jan10072002, 53

Muss man einen Neuen Luftfilter einölen?

Habe mir einen neuen Luftfilter bestellt und wollte wissen ob ich den vor der ersten Inbetriebnahme einölen soll :)

Antwort
von fuji415, 38

Beim Motorrad nicht mehr bei der alten BMW R26 alle 2500 km Ölwechsel  für den Filter .

Ein Ölbadluftfilter ist ein Bauteil an älteren Kraftfahrzeugen. 

Es ist ein Luftfilter, der nicht mit einem heute üblichen Papierfilter-Einsatz arbeitet, sondern den vom Motor angesaugten Luftstrom vor dem Vergaser oder der Einspritzanlage zur Filterung von Partikeln flach durch eine kleine separierte Menge Mineralöl lenkt, in aller Regel Öl derselben Sorte, das auch im Motor zirkuliert. Ölbadluftfilter wurden an PKW bis zur Mitte der 1970er Jahre eingesetzt . 

Antwort
von geoka, 38

Manche ja, die meisten nein.

Kommentar von 19ht47 ,

früher bestanden die 2-Taktfilter aus eine Spanmatte. Diese wurde mit Benzin gereinigt und danach mit Öl beträufelt, um den Staub besser aufzuhalten. Bei Papierfilter sollte man das m. E. unterlassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten