Frage von helekapplach, 52

Motorradbatterie für R1200R 12V 12Ah 200A ?

Meine Motorradbatterie ist defekt: was empfehlt ihr für eine Marke

R1200R - 12V 12 Ah 200A (EN)

Antwort
von Spider, 33

Eine TX 14 BS als wartungsfreie Batterie (70,- Euro) ist das Mindeste. Besser sind dann die Gelbatterien (90,- Euro). Die Zukunft ist bereits angekommen und gehört den Lithium- Batterien (145,- Euro).

Die Preise sind so die Untergrenze für vernünftige Batterien in den entsprechenden Kategorien. Im Motorradladen sind diese auch meist auf Lager.

Hat Deine BMW schon das Canbus- System? Diese Technik macht oft Probleme, wenn die Batterie unterdimensioniert ist, oder die Qualität (Leistungsbereitschaft) nicht stimmt. Da gibt es im modellspezifischen Forum die Profis - und meist sind gerade solche Fragen bereits sehr ausführlich behandelt. Gerade für genau das eigene Motorrad.

Ansonsten - geh' in den Zubehörhandel Deines Vertrauens. Dort werden Sie geholfen. ;-)  Nimm' auch gleich die alte Batterie mit - gibt sonst Pfand zu bezahlen...

Antwort
von chapp, 45

Beginnen wir mal mit dem Anfang. Du musst eine Baterie kaufen, die GENAU zu deinem Motorrad passt. Diese paar Daten reichen nicht, weil es 12V 12AH mindestens 10-15 verschiedene gibt. Die Unterscheiden sich in den Aussenmaßen und der Anbringung der Pole. Ansonsten, die meisten Batterien aus dem Zubehörhandel sind ok und weit billiger als die Originalteile. Yuasa ist oft ein W4enig besser als die Konkurrenz aber dafür auch viel teurer. Der Mehrpreis lohn selten.

Kommentar von Floyd ,

Er schreibt da was von "R1200R", könnte eine BMW mit gemeint sein. Keine Ahnung warum hier immer keine Marken genannt werden können..... :-/

Kommentar von deralte ,

Ja klar...und "Bandit" ist ein Bösewicht und "Käfer" ist bestimmt nur ein Insekt...

Kommentar von deralte ,

...und R1 und R6 sind ausnahmslos Zigarettenmarken.

Kommentar von Floyd ,

Ach ja, wir sind ja die Super Experten und müssen jedes Motorrad kennen....... :-/

Kommentar von deralte ,

Das hat niemand behauptet. Aber eine BMW R1200 ist wahrlich kein exotisches Moped und keine exotische Bezeichnung.

Antwort
von puch37, 17

So ein Problem kann es wohl nicht sein, sich eine neue Batterie zu besorgen, es gibt genug Batterie-Händler die dir da weiter helfen können und welche für dich die Beste ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten