Frage von Gerrchen, 435

Motorrad Kutte, was ist erlaubt?

Also ich und noch ein paar freunde haben uns kutten besorgt und diese mit patches versehen. leider haben wir uns zu wenig informiert. wir haben vorne auf die brust unsere ortschaft und namen aufgenäht. in rot und weiß und eben auch in der schriftart der hells angels. als ein freund nun auf einer party eines ortsansässigen MC war. wurde er ständig angemacht ob er lebensmüde sei die farben und die schriftart der hells einfach so zu tragen. wenn das die falschen sehen landen wir anscheinend alle im krankenhaus.

wir haben die patches nun entfernt und fragen uns was wir drauf haben dürfen und was nicht??? jede farbe ist doch schon vergeben... (schwarz_weiß gremium....usw)

Antwort
von geoka, 370

Ich glaube lila wäre noch frei - ach nee, doch schon besetzt.

Ich halte es wie mit der ostfriesischen Nationalflagge, weißer Adler vor weißen Grund. Passt meistens ;-)

Antwort
von Bonny2, 324

Es ist gut das ihr die Schriftzüge abgemacht habt. Nicht wegen den Farben, sondern wegen der Ähnlichkeit zu dem MC. Übrigens heißen die "Kutten" in den Insiderkreisen auch "Color". Color bedeutet die "Clubfarben". Die MC´s schlagen einem nicht gleich krankenhausreif, aber ihr bekommt mit  Sicherheit Besuch von denen. Man würde euch die "Kutten" unsanft ausziehen. Meist lachen die aber dabei über die "kindliche Einstellung". Solltet ihr Euch aber MC nennen und Kutten ähnlich einem bestehenden MC´s sein, gibt es wirklich "Haue", und das nicht zu knapp.

Also lasst die "Kinderkacke". Ihr macht euch nicht
nur bei den Motorradfahrern (nicht nur im MC) lächerlich, Erwachsene
erschrecken funktioniert auch nicht. Es gibt eher Stress von "normalen
Bürgern", die in ihrer Blödheit nun angeben können, sie haben einem MC
Angst eingejagt. --- Allerdings nur, solange kein "echter" MC auftaucht.

Macht als Schriftzug "Freebiker" oder so ähnlich hinten dran, dann kann ein Bildchen darunter sein. Auf keinen Fall Patches die Zahlenkombinationen enthalten (81, 7, 21, 44,). Die 1% sollte auf jeden Fall vermieden werden, wenn ihr Euch nicht damit identifiziert. Damit seit ihr im Extremfall "Freiwild" für alle "echten" 1%´lern. Die erkennt man oft auch nicht sofort. Das gibt wirklich Stress nicht nur mit den HA (es gibt schlimmere).  

Also lasst es oder macht Eure eigenen Fantasie-Kutten. Seht
im Internet nach was es so gibt und ob ihr damit Stress bekommt. Wo, findet
selber raus. Es gibt so einschlägige "Biker Seiten News" (Grins).
Eine dumme Annahme ist es auch, dass sich "Kuttenträger" bei den HA
anmelden müssen. Die lachen darüber wenn ihr nicht grade ein MC gründen wollt. Wenn Ihr Spaß daran habt, warum nicht. Achtet darauf das Ihr keinem auf die Füße tretet, dann passiert auch nichts. Genißt die Zeit. ;-) Gruß Bonny

Antwort
von Nachbrenner, 330

So langsam versteh ich

Heut morgem, als ich im tiefen Schwarzwald losfahre wollt, hinge so drei Bübsch an mir und wollte mir die Kutt ausziehe. Isch frachte sie: was für Kutt? isch fahr immer naggisch.

Sie wieder: TSR MC, des geht ned und was soll des hoise?

Thyranno Saurus Rex MC sacht isch noch un hab se dann uffgefresse.

Isch hab ja schon viel uffgefresse abe koi so gschinkerts Zeusch,

burps

Antwort
von haudegen, 278

Drauf haben dürft ihr prinzipiell eigentlich alles. Nur werden es einige mc's das ein oder andre nicht gerne sehn. Man sagt immer das ein patch in farbkombination und aussehn keinem bestehenden eines großen clubs ähnlich sein soll. Schwarz weiße schrift ist nicht nur gremium vorbehalten, da gibts nich andre. Macht euch ein freebiker patch drauf oder lasst es weg, macht viele verschiedene allgemeine drauf (fuck for tüv...) oder kreiert ein eigenes indem man mal die bikernews kauft und sich anguckt was es bereits gibt .

Antwort
von Kaheiro, 254

Statt MC würde ich es mal mit MF für Motorradfreunde versuchen,bei MC kann es immer Ärger geben.Was mich interessieren würde,was für Mopeds fahrt ihr überhaupt,doch wohl keine 125ccm Rasenmäher.

Kommentar von Kaheiro ,
Kommentar von Bonny2 ,

Mit sehr großer Wahrscheinlichkeit "kleinere Maschinen". Sind es Fahrer auf "Motorrädern", würden sie nicht fragen, sie wissen es. ;-)

Aber lass sie. Waren wir früher anders? Als ich damals
angefangen hatte, wollte ich auch wie die meisten meines Alters, zu den "großen Rockern" gehören. Ging nicht, die Vorgaben der "echten Rocker" waren strenger. Ein einfaches Rückenbildchen konnte schon so einige Wochen Koma hervorrufen. Heut ist alles ruhiger. Die sind unter sich und solange man die
nicht "anmacht" oder keinen Respekt zeigt, tun sie einem nichts.

Sollen sie "ihre" Zeit genießen. Ich denke oft und gerne  an die Zeit zurück ( als "Traumrocker" und auch als "Echter". Aber lassen wir das. War ein anderes Leben ----- aber schöööönnnnn!) Gruß Bonny

Kommentar von Gerrchen ,

nene unsere chopper sind alle über 1000ccm

Antwort
von fritzdacat, 255

Ach ja, die Sache mit den Colors... finde, wenn man kein Gangster ist sollte man sich auch nicht so kleiden. Die "Vorbilder" fahren hauptsächlich in den USA und Australien rum, weiss nicht, ob es so arg erstrebenswert ist, denen nachzueifern. Sicher gibt es in Deutschland auch "liebe" Rocker, aber in meinen Augen ist das wie mit Karl-May, der Geschichten über Indianer erzählt aber nie einen zu Gesicht bekommen hat... eine ausgelebte Phantasie.

Antwort
von Mankalita2, 260

Pink! Ich weiß es nicht, gehe aber jede Wette ein, dass die Farbe Pink noch nicht vergeben ist!

An Symbolen... hm... wie wär's mit ner Blume? Ich schätze, das dürfte als Symbol auch noch frei sein oder ein Herzchen, wie wär's damit???

Kommentar von Kaheiro ,

Pink hatte ich auch im Kopf,du bist mir zuvor gekommen.

Kommentar von Mankalita2 ,

Sorry! *lach*

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten