Frage von BrumBrum852, 114

Motorrad herrichten?

Moin Jungs,

nach etwas längerer Abstinenz brauche ich mal wieder euren guten Rat. Ich habe mir überlegt ein Motorrad zum Herrichten zu kaufen. Nichts Besonderes, etwas altes bzw. günstiges in Richtung Kawasaki GPZ 750, bin aber für alles offen. Nun habe ich leider keine praktischen Erfahrungen, was sowas angeht. Mein Wissen beschränkt sich auf´s Theoretische. Nun also meine Frage: Lohnt es sich ein Krad mit (kleinen) Mängel zu kaufen und zu reparieren? Braucht man dafür irgendwelches Spezialwerkzeug? Ihr merkt, Fragen über Fragen. Wenn ihr noch was wissen wollt oder Infos braucht, sagt einfach Bescheid.

Vielen Dank schon mal im Vorraus!

Antwort
von Nachbrenner, 95

Pffff

Spezialwerkzeug, ja, sicher braucht man Spezialwerkzeug und Kenntnisse wären auch nicht schlecht. was darf denn kapput sein? Motor, Fahrwerk, Elektrik? ohne Kenntnisse und Werkzeug wird es wohl etwas schwer werden, aber wer weiß, vielleicht glangern Axt, Holzhammer und a dicker Lehmann.

Kommentar von BrumBrum852 ,

Motor und Elektrik darf kaputt sein, Fahrwerk und Bremsen eher ungerne. Wäre mir zu unsicher.

Antwort
von kaiuwehein, 40

Hallo ersma, ganz ehrliche Antwort: Es spart Geld, Nerven und Enttäuschung, wenn du dir eine Maschine suchst, die völlig in Ordnung ist. Der Preis dafür ist wesentlich geringer, als wenn du versuchst, dir alle notwendigen Werkzeuge und Ersatzteile zu beschaffen und daraus eine gangbare Maschine zu machen, die dann auch noch läuft, durch den TÜV kommt und vielleicht noch schön aussieht. Ich restauriere selbst seit geraumer Zeit ein altes Schätzchen und weiß ganz gut, wovon ich spreche.

Antwort
von Mankalita2, 83

Das kann man pauschalt nicht beantworten. Kommt

a) auf die Mängel an (Art) und
b) auf dein Können und deine Fähigkeit die Wissen aus verschiedenen Quellen (Reparaturhandbuch, Internet etc.) anzueignen und umzusetzen.

Ist recht schwer zu beurteilen, ohne die "kleinen Mängel" und dich zu kennen.

Es gibt Menschen, die lernen sowas (Handwerkliches) sehr schnell, eine kurze Erklärung und sie können es umsetzen und andere sind perfekte Theoretiker, haben aber zwei linke Hände... sind mit Brems- und Kupplungshebel oder neue Blinker montieren schon überfordert.

Antwort
von fritzdacat, 68

Will dir ja nicht zu nahe treten, aber wenn du schon hier nachfragst, gehe ich mal davon aus, dass du Null Ahnung hast, also tue dir selbst einen Gefallen: lass es!

Kommentar von Kaheiro ,

Sehe ich auch so.

Kommentar von 19ht47 ,

wird wohl das Beste sein

Antwort
von blackhaya, 27

Nein, es lohnt sich nicht.

Kann man machen wenn man einen ganzen Schuppen voller Ersatzteile hat und lieber schrauben will als selber zu fahren.

Die GPZ gibt es heute für kleines Geld, da besser sich eine aussehen die "läuft", anstatt eine Schrottkarre herrichten zu wollen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community