Frage von IchHabDreiFrage, 79

Motorrad einmaliger Knall auf der Landstreiße und Teile fliegen durch die Luft?

Ich war eben mit meinem Motorrad über die Landstraße gefahren. Ich war nicht schnell unterwegs und dann hörte ich ein knallen und es kleine Teile durch die Luft die ich nicht erkennen konnte. Ich habe mit gezogener Kupplung das Motorrad an den Rand rollen lassen und bin zurück gegangen um zu gucken was es gewesen sein könnte. Doch ich habe überhaupt nix auf der Straße gesehen. Hinterher habe ich den Motor gestartet und vorsichtig mit dem Gas gespielt und es passierte nix. Daraufhin bin ich zurück nach Hause gefahren und das Fahrverhalten war komplett normal. Was könnte das gewesen sein?

Antwort
von geoka, 66

Es liegen immer wieder mal Dinge auf der Strasse, die "verloren" wurden. Dies können Steine, Blechdosen Stoßstangen, Kotflügel, Öl, Schubkarren oder sonstwas sein.

Du wirst vermutlich irgendwas "Gegenständliches" überfahren und aufgewirbelt haben, wie z.B. eine platte Blechdose.

 

Kommentar von IchHabDreiFrage ,

Vielen Dank für die Antwort! Das erleichtert mich schon ziemlich! 

Kommentar von Bonny2 ,

Kann aber auch etwas "ernstes" sein. Zurückfahren und die Straße gründlich reinigen. Vielleicht findest Du das Verlorene. Zumindest tust Du ein gutes Werk und die Straße ist sauber. Bonny

Kommentar von geoka ,

Stimmt, ist mir kürzlich auch passiert beim Fahren. Bin  auch zurückgelaufen und da lag doch wahrhaftig ein Elefant im Straßengraben.

Antwort
von Nachbrenner, 38

Servus

Klar, fährt einen der Schreck erst in die Glieder. Anhalten alles nachsehen, vielleicht auch zurück und vorsichtig weiter mit gespitzen Ohren, vorichtigen Brems- und Kupplungs Finger, war vielleicht ein Frosch, die auf Sizilien schon heftige Ausmaße haben.

Früher, und bei unserem Treffen sind wir bei Bamberg an dem ehemaligem US Lager mit Pershings und Cruise Missiles vorbei gefahren, konnte einem der Stift bei einem Knall heftigst in die Hose fahren und auch die Überdachung der Straße wog mich nicht in Sicherheit, aber das fürt uns jetzt arg weit hinaus...

wärn wir nie vorbei gekommen, aber der Bonny musste tanken

Grüßle

Kommentar von Bonny2 ,

:-))))))

Antwort
von gaskutscher, 20

Wenn du die Teile VOR dir hast fliegen sehen, dann können sie ja nicht vom Motorrad sein.

Wenn du die Teile IM RÜCKSPIEGEL hast fliegen sehen, dann könnten sie vom Motorrad sein, müssten aber noch vorhanden sein.

Ernst gemeint: Dir ist nicht zufällig irgendwas gegen den Helm geflogen? Vogel, Hummel, ein kleines Stück Holz, welches ein vorausfahrendes Fahrzeug hochgeschleudert hat, eine Nuss, etc.?

Wäre natürlich schon ein großer Zufall, aber wenn Vögel irgendwelche Früchte und Nüsse auf die Straße fallen lassen -> dann kann sowas auch mal einen Motorradfahrer treffen.

Bei mir vor'm Haus werfen Raben immer Haselnüsse auf die Straße und warten das sie plattgefahren werden wenn sie nicht vom Aufprall aufbrechen.

Antwort
von Bonny2, 37

Viele Mitglieder von Mf waren bei einer gemeinsamen Ausfahrt in einer Kolonne zwar hinter Dir auf der Landstraße, aber zu weit weg um zu erkennen was Du verloren hast. Als Du angehalten hast, sind wir schnell in einem Feldweg eingebogen. Bei 6.271 Motorrädern hättest Du uns eigentlich sehen und hören müssen. Einige waren aber zurückgefahren und haben einige Sachen gefunden. --- Nun rate mal was wir gefunden haben?

Nun mal zum Nachdenken: Du hast die Straße abgesucht und nichts gefunden. Am Motorrad ist auch nichts festzustellen. Nun fragst Du uns, was Du verloren haben könntest. 

Normalerweise würde ich die Frage mit einer Bemerkung versehen, dass diese mit einem IQ knapp über Raumtemperatur geschrieben wurde. Mache ich aber nicht, würdest Du sowieso nicht verstehen. ;-)) Bonny   

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten