Frage von OfficiaI, 61

Motorrad + Salz?

Guten Abend, Ab 1. März ist mein Motorrad endlich wieder angemeldet :) Am Wochenende soll bei uns das Wetter ziemlich gut sein und da habe ich mir vorgenommen eine kleine Runde zu drehen. Heute Nacht soll es aber etwas kälter werden und als ich abends mit dem Auto unterwegs war kam mir ein Winterfahrzeug entgegen, welches höchstwahrscheinlich Salz gestreut hat. (Ich konnte es nicht erkennen, da es schon dunkel war) Man hört´ja immer wieder, dass Salz sehr schädlich sein soll. Wie geht ihr damit um? Ist es vielleicht gar nicht so schlimm, wie es immer gesagt wird? Würde es genügen, das Motorrad nach der Fahrt mit einem Hochdruckreiniger mit ausreichenden Abstand abzusprühen? Schließlich fahren ja auch Autos in der Winterzeit. Ich kann es kaum erwarten endlich wieder Motorrad zu fahren und ich würde wirklich ungerne noch länger warten müssen. Ich würde mich sehr über Tipps und Erfahrungen freuen! Ich bedanke mich schonmal im Vorraus

Antwort
von fritzdacat, 47

Wie geh ich damit um? Mit dem Gartenschlauch und auch mit dem Hochdruckreiniger (man muss halt ein bisschen Abstand halten). Man kann die Sache jedenfalls seelisch verkraften ;) 

Antwort
von geoka, 57

Dein Motorrad wird natürlich beim ersten Kontakt mit Salz sofort zu Staub zerfallen ;-)

Kleiner Scherz, danach abspülen reicht in der Regel, aber bitte nicht mit dem Hochdruckreiniger. Wenn du da nicht aufpasst bzw. weißt was mehr Wasserdruck verträgt, ruinierst du u.U. Lager, Kunststoffe, Dichtungen und auch Elektrik

Antwort
von Bonny2, 41

Salz zieht Wasser an. Das spritzt aufd as Motorrad als „wässrige Salzlösung“. Das Wasser verdunstet und Du hast eine schöne „Salzkruste“. Die ist alles andere als harmlos, besonders bei Aluminium.

Seit Jahren spritze ich meine Motorräder mit einem Hochdruckreiniger ab. Auch im Sommer, für die „kleine Wäsche“ zwischendurch. Es ist nie etwas passiert. Natürlich achte ich darauf, wo und wie ich den Wasserstrahl einsetze. An der Elektronik und an den „Fettstellen“ muss man aufpassen, aber sonst kann man schon mit Druck arbeiten. Mein Motorrad sieht immer „sauber“ aus und ich habe noch nie Schaden verursacht. Gruß Bonny


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten