Frage von lba2x, 124

Mit einer Supermoto sportlich fahren (autobahn, etc.)?

Ich wollte da mal fragen, da ich mir evtl. eine Supermoto kaufen wollte, auch genau so sportlich fahren kann, wie mit einer Supersportler. Ich meine auch auf der Autobahn wo hauptsächlich gerade straßen sind und keine Kurven. Ich finde Supermotos nämlich ziemlich geil.

Und was für ein Helm sollte man auf ner Supermoto tragen, wenn man so 150+ fährt? Geht da noch ein Motocross Helm oder sollte man sich lieber einen Intergral Helm kaufen?

Danke für eure Antworten

Antwort
von Nachbrenner, 72

Von was träumst Du eigentlich in der Nacht?

Der SuMo Sport:

http://www.adac-motorsport.de/supermoto/de/

http://www.motorsport-magazin.com/adac-supermoto/termine-2016.html


Autobahn heist
Autobahn, weil de für Autos sind,

meinte der Weltenbummler Martin seelig.

Äh 150+ was meinst denn damit? A1 Mobbedle? Oder Frühstückssemmeln?

Die Jugend, mei, klar darfste einen Cross Helm fahren, warum nicht, nur bei Crossrennen werden seltenst 150 erreicht, denn Motocross findet im Gelände oder Hallen statt. Nach Motocross Videos suchst Du aber selber,

genau wie Gradaus Rennen, den legendären Viertel Meilen. Dann noch nach Six Days, Trial und Moto GP googlen und dann hast so ziemlich alles abgedeckt, was so an Motorsport gefahren wird.

Halt, Evel Knievel

https://de.wikipedia.org/wiki/Evel\_Knievel

etz bist gerüstet, schade um deine feuchten Träume :-)

Grüßle

Antwort
von Spider, 51

SuperMoto = Super Moto(rrad). ;-)

Autobahn = Auto Bahn, also für uns nur Notbehelf. Besser kurvige Landstraßen, da macht flotte Fahrweise denn auch Spaß.

CrossHelm = Zum Crossen geeigneter Helm, oft mit Straßenzulassung. Natürlich sehen die recht sportlich aus, aber nicht wirklich auf Dauer und bei Landstraßentempo bereits grenzwertig. Besser Endurohelm, z.B. http://www.fc-moto.de/epages/fcm.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/10207048/Products/O... . Sowas fahre ich selbst, auf der Tiger bis Endgeschwindigkeit kein Problem. Achso: Tiger Vmax = 180-200km/h.

Und: Für diese 180-200km/h sind gut 100 PS nötig, wieviel Motorleistung steht Dir für Deine 150+, bzw. 200+ zur Verfügung? Sag jetzt nicht 50PS oder weniger - so naiv kann man nämlich gar nicht sein (ganz abgesehen von SuperMoto 200+ lol

Antwort
von geoka, 74

Die Frage ist doch nicht wirklich ernst gemeint, von wegen "sportlich" geradeaus fahren? Oder doch?

Was den Helm angeht, bei 200+km/h hätte ich mit einem Crosshelm vermutlich schon einen Genickbruch oder schon lange vorher keine Luste mehr auf höhere Geschwindigkeiten.

Kommentar von lba2x ,

Naja, den ersten Teil hätte ich mir Sparen können, da Autobahn eh nicht wirklich spaß bringt mit ner Supermoto.

Eine SuMo fährt meistens ja sowieso nicht 200+ km/h, aber ich meine auch, dass es beim Regen bestimmt unangenehm werden könnte, wenn dir da alles in den helm reinplätschert weil man ja kein Visier hat

Kommentar von geoka ,

In den Helm reinlaufender Regen wird da noch Dein geringstes Problem sein. Wenn es erst in die Unterhose und Stiefel läuft, dann wird es unangenehm.

Oder Dir in den Crosshelm bei 150km/h eine Fliege ins Gesicht pfeffert.

Aber Du bist ja mit dem A1 Führerschein von 150km/h so weit weg wie die Erde vom Mond.

Kommentar von lba2x ,

Wenns denn die Supermoto ist. ich habe durchaus auch Sportler gesehen, die nah dran gekommen sind.

Kommentar von geoka ,

Gesehen hast du die? Wahnsinn das musst du dem Patentamt sofort melden, wie man mit wenig Leistung ein Mehr an Geschwindigkeit herausholt. Das sucht man in der Physik leider vergebens.

Antwort
von Baldrian, 54

Nein kann man nicht und ja bitte, schnell fahren gleich Integralhelm. Sportlich fahren machen wir Überland.

LG von einem der sehr verwundert ist

Antwort
von Bonny2, 64

Eigentlich hatte ich vor wieder eine „sarkastische“ Antwort
zu schreiben. Nun komme ich aber ins Grübeln. –--

Die Frage ist so gestellt wie die  jemand stellt, der noch nie auf einem Motorrad (auch A1) als Fahrer gesessen hat. Ist ja nicht schlimm, auch nicht die Frage an sich. Nur lass doch weg, dass Du Dir ein Moped kaufen willst. Eine „normale“ Informationsfrage ist doch völlig OK, selbst wenn ihr nicht nur Jugendliche sondern sogar noch Kinder (Kind bist Du mit Sicherheit keines mehr) seid. Höflich gefragt und ihr bekommt auch (meist) eine höfliche Antwort (oft mit einem Späßchen, aber da müsst ihr durch, Grins).  ---


So als jugendlicher totaler Anfänger schätze ich Dich ein. Also noch sehr jung. Deine Art zu schreiben und die Tatsache, dass Du Dir mit dem Text viel Mühe gegeben hast, lässt mich wieder auf einen Erwachsenen schließen. Solltest Du wirklich noch so jung sein, hast Du meine Hochachtung und volle Anerkennung. Herzlich Willkommen hier. Gruß aus Berlin, Bonny

Kommentar von geoka ,

Ich scheine da einige Sachen wohl überlesen zu haben ;-)

Kommentar von Nachbrenner ,

Das ersten SuMo Rennen fand beim Bremer Fichereihafan Rennen so um 1969 1970 statt. Dass es ein Sumo Sieger war, wusste damals niemand, denn es war ein Straßenrennen und auch der Bernd von Zitzewitz, der Sieger, hatte keine Ahnung. Er baute seine 175er Six Day Zündapp auf Straßenbereifung um und slidete den Joghurtbechern was vor, das heist, vielleicht waren die „Becher“ noch aus Aluminium.

Das gefühlte Äonen später ein eigener Wettbewerb draus
wurde, konnte man damals nicht ahnen.

Und so funzt dat Junge.

https://www.youtube.com/watch?v=nu1ZPotZOT8

Das der Hiemer so rumfliegt ligt darann, dass er zu den am höchsten fligenden Deutschen gehört. Er ist ein Allgeir ;-)

Kommentar von deralte ,

Detlef, welche Temperaturen herrschen gerade in Berlin?

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten