Frage von Moustique, 80

Meine Yamaha rs 125 Baujahr 1982 stellt ab und hat keine Kraft mehr wenn ich hochtourig fahre

Habe letztes Wochenende ein bisschen an meiner Yamaha rs 125 gebastelt. Unter anderem habe ich einen Benzinfilter eingebaut und die Lenkstange durch eine andere ersetzt. Gestern bin ich dann endlich mal dazu gekommen damit rumzufahren. Als ich dann richtig hochtourig beschleunigt habe, verlor das Motorrad plötzlich an Kraft und hörte ganz auf zu beschleunigen und schlussendlich stellte der Motor ab. An was liegt das?

Antwort
von Mankalita2, 39

Deinen Eltern kann ich nur raten, sofern ihnen was an deiner Zukunft liegt, besser nicht in den Unterhalt der 125er zu investieren sondern besser in Deutschnachhilfestunden. Könnte aber teurer werden, als deine "125er-Zeit".

Antwort
von Moustique, 32

Also ganz ehrlich ich finde das ziemlich daneben solche Antworten zu geben! Ich habe diese Nachricht in meiner Mittagspause am Handy geschrieben und hatte nicht viel Zeit. Deshalb die vielen Rechtschreibefehler und komische Formulierung, des weiteren lege ich nicht so einen grossen Wert auf so banale Sachen, denn man kann sich auch gut verständigen ohne irgendwelche Regeln zu bevolgen, die von den deutschen Rechtschreibegurus niedergeschrieben wurden, aber wieso legt ihr so einen grossen Wert darauf? Ich wollte doch nur wissen, was ich machen kann, damit mein Motorrad wieder einwandfrei funktioniert und Ihr kommt mit so negativen Antworten. ist es inzwischen so, dass man im Internet nurnoch unterwegs ist um andere zu beleidigen und den Besserwisser rauszuhängen? Ich selbst bin Deutscher wohne nichtmehr bei meinen Eltern, wie ein paar von euch. Ich denke mal ihr dachtet ich sei noch keine 18 wegen der 125ccm also, bevor ihr urteilt über jemanden fragt zuerst mal nach... Ich wohne in der Schweiz. Dort sind 125er erst ab 18 zugelassen. Zu dir Mankalita2 kann ich nur sagen, dass meine Eltern gut in meine Ausbildung investiert haben und ich alles an meinem Motorrad selber gezahlt habe.

Schlussendlich will ich euch noch einen Rat mit auf den Weg geben:

Denkt zuerst mal nach, bevor ihr einen Hilfesuchenden so abweisd.


Ich vergebe euch dennoch, weil ich nicht so viel Wut in mir habe wie ihr es zu haben scheint und ich immer versuche das beste in den Menschen zu sehen.


Danke ;)


Kommentar von Bonny2 ,

Irgendetwas läuft bei Dir schief. Nicht wir wollen etwas von Dir, sondern Du hast uns um Hilfe gebeten. Dann sind hier diejenige die "Rat geben" Motorradfahrer und meist über 30 Jahre alt. Die 125´er Fragen beantworten wir nur wenn der Fragesteller höflich ist. Sind wir auch. Vernünftig zu schreiben ist eine Art von Höflichkeit und Respekt. Da es Dir daran fehlt, ist es besser Du suchst Dir eine andere Plattform wo Du deinesgleichen triffst. Auf Unhöflichkeit und Respektlosigkeit haben wir keinen Bock.

Vielleicht kommst Du mit Deiner Art bei Deinen Altersgenossen weiter, hier aber nicht. Übrigens: Hier sind auch junge Mopedfahrer und Fragende die aus Altersgründen noch nicht den Führerschein
machen dürfen. Die sind uns hier herzlich Willkommen. Denen kannst Du nicht mal ansatzweise das Wasser reichen. Die haben Anstand und Verstand. Beides fehlt Dir noch fast völlig.

Aber schön, dass Du uns vergibst. Bist Du Priester in einer zugedröhnten Sekte?

Und Tschhhüüüsss. Bonny

Kommentar von Mankalita2 ,

u dir Mankalita2 kann ich nur sagen, dass meine Eltern gut in meine Ausbildung investiert haben und ich alles an meinem Motorrad selber gezahlt habe..

Wenn dem so ist, dann brauchst du dringend eine "Benimm-Schule". Das was du da hingerotzt hast (egal ob Mittagspause und Handy, auch am Handy kann man anständig schreiben, da gibt's sogar ne Autokorrektur, ist die richtig "angelernt", korrigiert sie auch richtig) ist eine Frechheit und eine Beleidung an alle, die das lesen sollen.

DU willst was von uns, nicht umgekehrt! Das, was du da oben hingerotzt hast, ist dein "Aushängeschild", räpresentiert dich. Wenn du meinst, dass es im Netz ok ist, sich so darzustellen, dann bitte, nur zu, aber nicht hier!

Ich vergebe euch dennoch, weil ich nicht so viel Wut in mir habe wie ihr es zu haben scheint

Wie gnädig von dir! Sag mal... geht's noch herablassender? Was glaubst du eigentlich wer du bist, dass du mir/uns "vergeben" könntest, außerdem, WAS willst du uns denn vergeben? Dass wir hier Wert auf Umgangsformen legen? Merk dir eines: Wenn jemand wert auf Anstand, ein normales Benehmen und Umgangsformen legt und dies einfordert, hat das nichts, absolut nichts mit "Wut" zu tun. Du? Uns wütend machen? Nein junger Mann! So wichtig bist du nicht, dass du das schaffen kannst!

Kommentar von geoka ,

Ob Du Berliner, Schweizer oder Deutscher bist: es interessiert nicht!

Deine Rechtschreibung ist nicht "rosig"? Stimmt, die ist grottenschlecht und erschwert das Lesen ungemein. DU suchst Hilfe, also darf man erwarten, dass man sich zumindest ein wenig Mühe gibt bei der Fragestellung und diese nicht einfach hinrotzt. In Sachen Rechtschreibung bin ich auch nicht wirklich gut, aber Groß- und Kleinschreibung verwende ich ebenso wie Absätze ohne mir die Finger zu brechen!

Keine Zeit? Kein Argument, da eine solche Frage mit Sicherheit keine extrem hohe Priorität hat und du dir irgendwann hättest Zeit nehmen können.

125er, da mögen sich bei manchen hier schon die Nackenhaare aufgestellt haben. Bei dir liegt der Fall etwas anders, du fährst ja einen Oldtimer.

 

Was mich stört? Ich beantworte Deine Frage, bzw. brauche noch einige Infos dazu von Dir. Und was kommt an weiteren Infos von Dir zurück? Nichts! Wie soll man da vernünftig antworten können?

Aber es ist ja soo einfach die Schuld bei anderen zu suchen. ;-)

Ach ja, dies alles habe ich auf einem 4" Smartphone geschrieben, es geht, sogar mit oder ohne Autokorrektur!

Antwort
von Bonny2, 56

Erwarten du wenn antword gutte dan fragen vernünftisch. Wir ziffilisiert und uns ausdrücken höflich wie pickel.

Schallt es wie Rhein so schallt ess draus. Kappitscho, oder so? Bonny

Kommentar von Moustique ,

Also ich verstehe vollkommen dass meine Rechtschreibung nicht so rosig war und dass man auf eine gute Frage eine gute Antwort bekommt, aber deine Rechtschreibung ist noch um einiges schlechter xD ;)

Kommentar von geoka ,

Schade, dass es keinen Daumen runter gibt bei DEM Kommentar.

Kommentar von Mankalita2 ,

Du kapierst ja nicht mal, dass das Absicht war! Ich glaube, da braucht's deutlich mehr als nur Deutsch-Nachhilfe!

Antwort
von geoka, 48

So wie Du schreibst, hast du Dir am Wochenende das Hirn zugedröhnt!

Im Leerlauf alles ok? Standgas ok? Läuft der Motor bei gezogenem Choke weiter/besser? Gemisch ok?

Antwort
von chevybernie, 39

Mein lieber Mann! Wenn der Umbau auch so ist, wie das Geschreibsel, - dann ist es bestimmt perfekt.  Armes Deutschland.Du hast doch dran geschraubt. Dann musst Du halt der Sache eben nach gehen und nach Deinen Fehlern suchen.

Antwort
von katastrofuli, 48

Ich empfehle eine korrekt formulierte Fragestellung unter Berücksichtigung von Rechtschreibung und Grammatik.

Aus deinem Geschreibsel kann keiner schlau werden.

Antwort
von Kaheiro, 29

Armes Deutschland!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten