Frage von Raser, 120

Meine xv1100 virago ruckelt als wenn sie Zündaussetzer hat,die linke Zündkerze ist immer verrust ,manchmal läuft sie manschmal beim gas geben ruckelt sie. ?

Antwort
von Nachbrenner, 88

Irgendwie stimme ich dem Bonny zu, irgendwie auch nicht


Grund: die linke Kerze


Ich frage mich, hat er pro Zylinder 2 Kerzen?


Hat er nur eine pro... oder ist die linke einen anderem Zylinder zugeortnet?


Bei zwei pro... neue Kerzen rein


Bei eine pro...


Kerze, Vergaser.


Luftfilter sollte immer mal nachgesehen werden


uuuund, wer hat noch ne Zündpistole mit Schließwinkel anzeige?


Zündkabel, Stecker und Spule, mal die Garage abdunkeln und die Abgase ableiten. Wenn es dunkel ist, kann man defekte Teile oft erkennen, weil dann der Zündfunke recht fein außen lang funkt.


Grüßle

Antwort
von chapp, 79

Mit linker Kerze meinst du die am vorderen Zylinder. Bei luftgekühlten V2 Motoren ist der hintere Zylinder in der Regel etwas fetter eingestellt als der vordere, weil er weniger Kühlluft bekommt. Könnte es sein, dass ihr den vorderen Zylinder mit den selben Daten eingestellt habt, wie den hinteren? Schiessen beim Gas geben könnte auch auf zu viel Frühzündung hindeuten. Falsche Luft scheidet wohl aus, weil da die Kerze nicht verrußen würde.


Antwort
von Bonny2, 81

Luftfilter wechseln. Es kommt nicht genug Luft in das Gemisch. Daher läuft sie zu fett und die Kerzen verrußen. Dann zünden die nicht und der Motor "stottert". Im Extremfall geht er aus.

Eine andere Möglichkeit wäre, das der Vergaser, ins Besondere, die Chokeklappe nicht einwandfrei funktionieren. Ich tippe aber mal zuerst auf die Luftfilter. Gruß Bonny

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten