Frage von motocrossfreak1, 75

Meine motocross fährt nach unfall 40 kmh langsamer was nun?

Antwort
von Bonny2, 66

Du irrst Dich. Das Motorrad fährt noch genauso schnell.

Du Bist bei dem Unfall auf den Kopf gefallen. Nun "arbeitet" der Rest
vom Gehirn nur noch zu 10%. Das ist eben so, als ob man einen Computer auf 10% Leistung reduziert. Der wird eben viel langsamer. Genauso ist es bei Dir.

Nur noch 10% Gehirnleistung heißt 90% weniger Leistung (Bezogen auf die effektive menschlich Hirntätigkeit). Vorsicht, wenn die noch mehr schwindet. Bist dann aber in guter Gesellschaft. Die versammeln sich hier seit einiger Zeit zu Hirnlosorgien.   :-) Bonny

Antwort
von chapp, 54

Schau mal nach, ob nicht dein Unfallgegener noch irgendwo unten am Motor hängt. Dann wird die Karre natürlich langsamer.

Antwort
von Nachbrenner, 60

Hm, ein Motocross Motorrad mit Tacho, was es nicht alles gibt. Was sagt denn dein Schmiermaxe dazu?

Der Junge bei „kann es Johannes“ checkt seinen Crosser selber.

Da, schaug

http://www.wdr.de/tv/kannesjohannes/fertig/folge\_13.php5

Antwort
von Kaheiro, 53

Scheiß weg und kaufe neu!

Antwort
von Mankalita2, 39

BMW

(Bring Mich Werkstatt)

Das einzige, was mir dazu einfällt.....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten