Frage von Markaurel11, 185

Mein Rivero Roller springt nicht an, nachdem er in der Kälte stand. Im Sommer war alles top. Habe Kontaktspray in den Luftfilter gesprüht. Nichts. Was tun?

Antwort
von 19ht47, 90

Erst prüfen, ob Benzin im Motor ankommt und die Zündkerze auch zündet. Dann sollte die Batterie den Anlasser auch gut durchdrehen. Joke, bzw. Kaltstart-Automatik prüfen. Wenn's dann nicht anspringt, etwas Startpilot, ca. 1 Sek. in den Vergaser sprühen, dann sollte der Motor laufen.

Antwort
von chevybernie, 138

Da könntest Du auch Deo, oder Fliegenspray nehmen. Hilft auch nichts. Wenn dann Startpilot, oder eine andere Motorstarthilfe. Aber schau halt mal erst nach der Spritzufuhr, ob da was ankommt. Dann kann auch hilfreich sein, ob ein Zündfunke da ist. Passt das alles , kann es auch sein, falls der Roller einen automatischen Choke hat, dass dieser nicht funktioniert. Hat er einen mechanischen, dann musst Du diesen eben betätigen.

Antwort
von Kaheiro, 109

Schau doch mal hier,wie viele Antworten willst Du noch?https://www.motorradfrage.net/frage/wie-wird-startpilot-eingesetzt?foundIn=recen...

Antwort
von Bonny2, 92

Nimm es leicht. --- Im Radio (ältere Bauart) sind Potentiometer verbaut. Das sind die "Rädchen" zum laut und leiser stellen. Die kann man mit Kontaktspray vorsichtig einsprühen wenn die "kratzen" (macht der Laie als Lötlösung). Wenn Du meinst, dass Dein Moped eine "Potenzsteigerung" haben muss, damit es besser "anspringt", liegst Du mit Kontaktspray falsch.

Da ist "Viagra" im Tank, oder früher mal den "Tiger im Tank", besser. Das hilft zwar auch nicht, macht aber auch keinen Schaden wie Kontaktspray im Benzin. Als wirksames "Kontaktspray" probiere mal ein "Duftwässerchen" mit "Moschus". Aber nicht in den Tank, sondern die Sitzbank damit einsprühen. Soll bei der weiblichen Fraktion manchmal zum Erfolg als "Kontaktmittel" führen. ---- Kontaktspray in den Motor. Ich fasse es nicht. :-) Gruß Bonny

Kommentar von BMWRolf ,

Hmmm.... Bei Viagra im Tank wäre ich vorsichtig.

Nicht dass er noch eine Ventilfederversteifung, oder einen Drosselklappenkrampf bekommt ;-)

Antwort
von Nachbrenner, 141

Naja, Markaurel11

wenn Du deinen Luftfilter verkleben willst, bist Du mit Platinenlack erfolgreicher. Sprit Zündfunke und Choke hat man dir ja genannt. Ich setze noch einen leeren Akku dazu, denn ob Du einen elektrischen Starter hast und falls wenn, dieser auch durch zieht, davon schreibst Du leider nichts.

Hast Du einen und dieser auch durchzieht, der Sprit im Brennraum ankommt und ein Zündfunken auch vorhanden ist, kannst Du das Eingangsloch zum Luftfilter so zuhalten, dass noch bisserl Luft rein kann. Zündet er dann, musst Du den Choke inspizieren.

Grüßle

Antwort
von fritzdacat, 113

Kontaktspray in den Luftfilter? Was soll das bringen, ausser "nichts" ? Sind jetzt plötzlich elektrische Kontakte im Luftfilter?

Antwort
von BMWRolf, 108

Das kann ja nun alles mögliche sein.

Leere Batterie (Akku), kein Sprit, feuchte Zündanlage...

Aber wie kann man so behämmert sein, und Kontaktspray in den Luftfilter zu sprühen?

Ruf den ADAC an.

Kommentar von deralte ,

Du fragst, wie man so behämmert sein kann, um Kontaktspray in den Luftfilter zu sprühen? Es gibt ja auch behämmerte Leute, die diesen Unfug mittels Antwort noch bekräftigen: "haudegen"!

Kommentar von BMWRolf ,

Ich werte den Beitrag von HauDegen als eindeutig ironisch gemeint.

Daher auch meine Anmerkung zur völlig neuen Interpretation.

Das kann doch unmöglich jemand ernst meinen, dass Kontaktspray eine bessere Verbindung zwischen Luft und Kraftstoff bewirken soll.

Kommentar von deralte ,

An den Support: Vielen Dank, dass die Antwort von "haudegen" gelöscht wurde.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten