Frage von DevilsClan, 309

Leder-Zweiteiler nach kauf schon einfetten?

Wenn man sich einen Leder-Zweiteiler neu gekauft hat muss man diesen dann sofort einfetten mit Lederfett oder erst zur nächsten Saison 2017?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Bonny2, 245

Vom ersten Tag an bekam meine Lederkleidung "ihr Fett weg". Damit hast sie einen "gewissen" Feuchtigkeitsschutz. Damit meine ich nicht den starken Regen, sondern das klamme feuchte Wetter. Das zieht langsam ins Leder und in die Knochen. Dann wird das Leder auch nicht so hart und sieht meist noch besser aus.

Meine erste Lederkleidung hatte ich vor über 40 Jahren. Damals war die Lederkleidung noch dick, steif und nicht immer sehr bequem. Regentauglich war sie nur wenn man die richtig eingefettet hatte. Das passte dann auch zu der damaligen "Elvis-Tolle". Wenn das "Brisk" (Haarfett) aus den Haaren im Helm verteilt war, hat man einfach mit der Hand über die Lederhose und dann über das Haar gestrichen. "Die Frisur sitzt" wieder. (grins).

Die "Wissenschaft" der Lederverarbeitung und der Lederpflege hat sich zwar stark verbessert, aber dennoch ist sie noch notwendig. Und zwar von Anfang an. Gruß Bonny

Antwort
von Mankalita2, 261

Also ich habe meinen damals vor dem ersten Tragen bereits gefettet. Ob man's machen sollte/muss weiß ich nicht sicher, aber schaden kann's nicht. Schließlich ist so ein Teil teuer und sollte die nächsten Jahre gut überstehen.

Beim nächsten Fetten (also nachdem man ihn bereits auf dem Motorrad getragen hat) steht dann eh "reinigen und fetten" auf dem Programm, nur fetten alleine reicht dann nicht, sind die Lederporen voll Schmutz, kann das Fett nicht eindringen. Ich dachte mir einfach, ein guter "Grundstock" kann dem Leder nur nützen.

Kommentar von FrauElster ,

Ich hab ergänzend auch den Eindruck, dass Insekten und Schmutz bei zuvor gründlich eingefettetem Leder leichter entfernbar sind.

Kommentar von Mankalita2 ,

Also, bei einem "nicht mehr neuen" auf jeden Fall. Bei einem neuen kann ich's nicht einschätzen, hatte meine Lederkombi ja vor dem ersten Tragen gefettet und weiß daher nicht, wie's "neu ungefettet" gewesen wäre ;-)))

Antwort
von geoka, 226

Wie Mankalita2 bereits schrieb: es wird nicht schaden und so habe ich es auch gehalten.

Antwort
von Kaheiro, 203

An meine Lederklamotten ist nur Naturfett dran gekommen,Fliegen,Mücken und sonstiges fliegendes Getier was nicht schnell genug ausweichen konnte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten