Frage von ItsRin, 69

Kann mir wer ein 125cm³ Motorrad empfehlen?

Hallo Community,

tut mir Leid wenn die Frage oft gestellt wurde.. aber ich bin wirklich neu auf dem Gebiet und möchte mir den Anfang nicht versauen.

Nun.. also ich möchte bald anfangen Motorrad zu fahren, jedoch hätte ich am liebsten einen Cruiser. Ich mag diese Rennmotorräder nicht (Nennt man diese so?)

Könnt ihr mir vielleicht eine billige empfehlen? Das ich dafür nicht die Welt erwarten kann, ist mir bewusst. Jedoch möchte ich erstmal das Gebiet "anfassen" bevor ich größeres Geld hinein investiere.

Ich bedanke mich recht herzlich bei euch. Schönen Tag noch :)

Antwort
von MopedTunerAT, 34

Yamaha Virago 125, Honda Shadow 125, Kawasaki Eliminator 125, Honda Rebel 125, Suzuki GN 125, Suzuki GZ 125 Maurauder, Suzuki VL 125 Intruder, kosten normalerweise alle nicht die Welt.

Antwort
von Effigies, 14

Die etablierten Hersteller haben sich alle aus dem Segment verabschiedet. 125er Chopper/Cruiser gibt es wenn dann nur noch von exotischen Schrauberklitschen.

Du wirst dich also auf dem Gebrauchtmarkt bei den etwas betagteren Modellen umsehen mpüssen und da ist die Aufzählung von @MopedTunerAT schon ziemlich gut.

Zu dem Tip von @Mankalita mit der Checkliste, schau mal bei Louis rein.

Die haben eine  gute  Checklist für Gebrauchtmoppeds auf ihrer Webseite , und ein fein gemachtes HowTo zum Gebrauchtkauf auf ihrem YT Channel.

Antwort
von Mankalita2, 36

Hallo ItsRin,

also.... "Rennmotorräder" heißen "Supersportler" ;-)

Du magst ganz bestimmt kein "billiges" Motorrad, an einem solchen würdest du keine Freude haben, du magst eine günstige (Preis-Leistungsverhältnis).

Gibt doch einfach mal bei Mobile.de das ein was du willst:

  • neu oder gebraucht
  • Chopper/Cruiser
  • Hubraum


von sämtlichen "China-Krachern" nimmst du bitte Abstand, die sind nämlich tatsächlich "billig". Orientiere dich an den gängigen Marken, da machst, wenn der Pflegezustand stimmt, nichts verkehrt. Schau dir die Modelle an, steht eine Maschine bei einem Händler, geh hin, schau sie dir an, setzt dich drauf und... wenn du deinen Schein hast, dann machst du Probefahrten. Nimm bitte zu einem späteren Kauf jemanden mit, der Ahnung hat und du nicht gelinkt wirst.

Spezielle Modelle kann ich dir nicht empfehlen da ich keine 125er mehr fahre (besser: nie gefahren bin) und nicht auf Chopper/Cruiser stehe.

Viel Spaß beim stöbern!


Kommentar von ItsRin ,

Hallo Mankalita2,


ich danke dir vielmals für deine Antwort, ich werde mich direkt umschauen!


Hast du eventuell ein paar Tipps für den Kauf? Sollte ich auf bestimmte Sachen genau achten?


Und noch eine Frage: Wie schnell könnte eine 125'er maximal fahren? 

Kommentar von Mankalita2 ,

Es gibt "Checklisten" für den Gebrauchtkauf:

http://www.motorradonline.de/gebrauchte-motorraeder/gebrauchtkauf-checkliste/101...

(PDF öffnet sich): https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd...

Gib mal bei Google "Checkliste Motorrad Gebrauchtkauf" ein, da findest noch mehr solcher Listen. Sie ersetzen aber keinen Erfahrenen "Helfer" beim Kauf, der ein Auge auf das "Objekt der Begierde" wirft.

Höchstgeschwindigkeit... ist unterschiedlich und kommt natürlich auf das Fahrzeuggewicht (Leistungsgewicht bitte beachten!!!) und das Gewicht des Fahrers an. Im Schnitt so 110/120 km/h.

Kommentar von ItsRin ,

Super, danke dir! Und 110/120 km/h ist ja doch ziemlich flott, finde ich. 

Wünsche dir noch eine schöne Nacht :)

Kommentar von Mankalita2 ,

*schmunzel* ja, das hätte ich mit 16/17 auch gesagt ;-))))

Bitte, gerne!

Danke dir, dir auch gute Nacht! :-)

Kommentar von Jayjay12 ,

Grins...sweat sixteen...- ach, waren das Zeiten! ;-)))

Kommentar von Bonny2 ,

Wie immer: Perfekt!  Gruß Detlef

Kommentar von Mankalita2 ,

Danke :-)

Antwort
von patrick097, 4

Die 

Hyosung GV 125 Aquila / GV 125 Cruiser 2007
 finde ich cool .  die hat einen V2 Motor mit 125 Kubik .

Antwort
von Jayjay12, 22

Viele Modelle wurden bereits erwähnt, ItsRin. Als Chopper-Fahrer kann ich dir die Honda VT 125 und die Suzuki Intruder VL 125 empfehlen. Es sind sehr bewährte und zuverlässige Maschinen, das Händlernetz ist riesig und die Ersatzteile i.d.R. erschwinglich, selbst für etwas ältere Modelle.

Weitere: Aprilia Classic Chopper 125, Rex 125 Cruiser, Yamaha 125 ccm Chopper sowie eine, die bestimmt zu teuer ist, dafür aber jeden Blick beim Anschauen lohnt: die Regal Raptor Daytona 125 ccm Chopper!

Die Auswahl ist groß. Wenn es nicht die Allerneueste sein muss, findest du preiswerte Maschinen mit einer Laufleistung von bis zu 20.000 Kilometern.

Viel Spaß beim Stöbern, Fahrberichte lesen, Ansehen, Probesitzen und Probefahren wünscht dir Jayjay12

Antwort
von geoka, 23

Kann dir nichts empfehlen, bringt auch nichts wenn heute nicht einmal klar ist, dass oder ob du jemals den Führerschein machen wirst.

Erst wenn es soweit ist, wirst du wissen ob dir das Hobby überhaupt liegt und evtl. mit welchen Bikes du überhaupt klar kommen wirst.

Statt dessen zäumst du gleich das Pferd von hinten auf, du fragst quasi was du alles als Millionär kaufen kannst ohne bis dahin überhaupt einen Pfennig, sorry Cent, verdient zu haben.

Kommentar von VinCal ,

Haben wir nicht alle Träume?

Kommentar von geoka ,

Ja, aber die meisten wollen erst die Millionen haben und überlegen erst dann was man sich davon kaufen könnte ;-)

Antwort
von VinCal, 14

Schau dir doch mal die KTM Duke 125 an. :) Finde die sieht lässig aus und hat aufjedenfall was gutes unter dem Tank für eine 125er. Zwar nicht ganz so billig, aber auch zum cruisen sollte die alle mal reichen, wenn es dir nichts ausmacht etwas straffer zu sitzen. Soll es ein reiner Cruiser sein, dann die Honda Shadow oder die Yamaha Virago.

Gruss VinCal

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten