Frage von LoveQuerly, 189

Ist eine 2-Takter zu empfehlen und gibt es gravierende Nachteile gegenüber 4-Taktern?

Antwort
von mausekatz, 168

Mit der Haltbarkeit der 2Takter ist es nicht weit her. Ein Anfänger der nur fahren will und nicht schrauben kann/Will, sollte sich lieber einen 4Takter zulegen.

Kommentar von Bonny2 ,

Einspruch. --- Ich habe auch 2-Takterüber einen längeren Zeitpunkt gefahren (RD250, RD350 mehrere Jahre. Kawa MachIII, 500ccm, kurzzeitig). Auch größere Touren (Berlin-Dänemark, öfter Berlin über Transitstrecken bis „Westdeutschland“). Fast nie Probleme. Nur hier auf der AVUS habe ich zwei Mal Löcher in die Kolben gebrannt. War aber meine Schuld (Wettfahrt). Passiert heute nicht mehr, die Technik geht ja weiter. 2-Takter sind meist in der Reparatur einfacher zu handhaben. Die 2-Takt Motoren halten genauso lange wie die 4-Takt Motoren bei guter Pflege. Gruß Bonny

Kommentar von Nachbrenner ,

Mein Zweitakter läuft seit 60 Jahren ohne Probleme, noch Fragen?

Ja, hab eine , wie lange läuft denn deine Trude?

Kommentar von Nachbrenner ,

Noch ne Frage wie oft warst Du schon beim Klaus Ventile nachstellen ? bei meiner Jawa mussten die Ventile noch nie nachgestellt werden vielleicht mal getauscht, in den Schläuchen :-)

Kommentar von mausekatz ,

Zum Klaus fahre ich wg. seines Kaffees und um ihm gelegentlich ein gescheites schwäbisches Bier zu bringen. Ich habe eine dieser seltenen Intruder gehabt mit hydraulischen Ventilen. Sorry, ich kann nichts dafür.

2Takter hatte ich auch - das waren Stinker ohne Haltbarkeit - zumindest wenn man sie nicht nur geputzt, sondern auch mal gefahren hat.

Jawa?! Oh je, nie wieder!



Antwort
von Bonny2, 189

Natürlich hat ein 2-Takter Nachteile.

Es ist ein kaputter 4-Takter. Da sind doch 2 Takte kaputt. Er läuft nur mit zwei Takten: Saugen und Blasen. --- Luft/Benzin-Gemisch einsaugen, heiß machen und dann ausblasen. Ist doch schon so oft hier erklärt worden. ;-)) Gruß Bonny

Kommentar von Bonny2 ,

Wenn man etwas falsch gemacht hat, soll man auch so viel Stärke zeigen um sich zu entschuldigen:

Ich muss mich bei Dir entschuldigen.

Auf einer Motorradplattform sich die Unterschiede zwischen 2- und 4-Taktern erklären zu lassen war für mich schon „sehr wunderlich“. Nun habe ich in Deinen Fragen gelesen und bin zu der Erkenntnis gekommen, dass Du noch keinen Führerschein hast. --- Das ist natürlich eine völlig andere Situation. Dann ist die Frage schon berechtigt und nicht „lachhaft“. Einen guten Link mit mehreren „Unterlinks“ hast Du schon bekommen, da brauch ich Dir nicht nochmal die größeren Unterschiede erklären. ---

Also nichts für ungut und nimm meine Antwort als „spaßige Einlage“, wie sie ja auch eigentlich gemeint war. :-) Gruß Bonny

Antwort
von Kaheiro, 189

Da kannst Du Dich mal durchlesen.

https://www.motorradfrage.net/frage/leistungsausbeute-bei-2takt-und-4-takt-motor...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten