Frage von katastrofuli, 85

Intermot 2016 - War was für euch dabei?

Nachdem ich auf der Intermot war, muss ich sagen, dass für mich kein Bike dabei war, bei dem ich sage "Das wird meine Nächste!". Es gibt zwar viele interessante Maschinen (Tuono, SuperDuke, BMW Scrambler, Thruxton), doch ist keine dabei für die ich sofort meine Shiver verkaufen und sie kaufen möchte. Wie sieht es bei euch aus?

Antwort
von Nachbrenner, 74

Servus katastrofuli

Seit zehn Jahren geht mir bei meiner XJR nichts ab 8000 Umin verwertbares Drehzahlband, so dass man glatt das schalten vergessen kann, Platz für zwei, genügend Kofferraum, zeitlos schön, nein, die gebe ich nicht so einfach her.

Die Domi macht mir auch Spass, leicht und locker zu fahren, wenn, dann gegen eine Yamaha XT, aber warum? Vielleicht kommen ja Strafsteuern, dann, doch wer würde sie unter derartigen Umständen kaufen?

Dazu bin ich im Herbst des Lebens angekommen und wer weiß wie lange ich noch fahren kann/ möchte? Sicher sind viele Motorräder schön, viele auch schön schwer, schwerer wie die Wumme und das muss ich nu nicht mehr haben, bin kein durchtrainierter Sportler mehr

Ansonsten erfreue ich mich an anderen Motorrädern und steige vergnügt auf meine Wumme, Ich mag sie noch wie am erstem Tag.

Grüßle

Kommentar von Effigies ,

8000 Umin verwertbares Drehzahlband schafft auch ne R6. Sogar mehr. 

Das besondere an Bikes wie der "Wumme" ist, daß sie das ausm Stand können und nicht erst mal 6000upm rumtrödeln bevor die Veranstaltung beginnt. 

Und daß das hohe Drehmoment eine Übersetzung erlaubt die fast den ganzen Alltagsbereich mit 2 Gängen abdeckt. ;o) 

Das schafft so eine Souveränität die man auf Drehorgeln niemals hat.

Kommentar von Nachbrenner ,

Ich bin nach 30 jähriger Pause los, hatte was großes zweizylindriges im Kopf, sah schöne Motorräder und wurde immer ratloser, dann flüsterte sie vorbei und das wars. Wir haben uns gesucht und gefunden. Sie kann man völlig unaufdringlich fahren´ und sie kann auch ganz anders.

Antwort
von geoka, 43

War letztlich doch nicht dort. Zum einen ist es keine Verkaufsmesse, was für den Erwerb eines neuen Helmes oder Headset nun interessant gewesen wäre und zum anderen hätte mich nur eine Probefahrt auf einem E-Bike interessiert.

Nicht dass ich mir ernsthaft derzeit eines kaufen würde, aber "das andere" hätte mich schonmal interessiert. 

Und wer bei Facebook den Fehler gemacht haben sollte sich auch nur für die Intermot zu interessieren, der hat davor und während tonnenweise Werbung zum Lesen bekommen. Moderne Zeiten halt.

Antwort
von Effigies, 68

Ich könnte wohl im ganzen Stadtteil nicht genug Garagen mieten für all die älteren Gebrauchtmoppeds die ich mir jetzt noch schnell  gerne kaufen würde bevor es so was nicht mehr gibt oder die Preise in den Himmel klettern. 

Da interessier ich mich gerade so überhaupt nicht für Neumoppeds.  :o)

Antwort
von Niklas92, 51

Hey katastrofuli,
Ich persönlich mag die neuen Yamaha Designs nicht so sehr.

Jedoch fand ich die neue Honda Fireblade sehr interessant & vor allem die neuen Ducati Modelle.

Dennoch war für mich auch kein Motorrad dabei, bei dem ich sagen würde "Ja das brauche ich unbedingt"

Kommentar von katastrofuli ,

Also die XJR-Modelle haben was, finde ich ;-)

Doch bringen sie mich nicht dazu, fremd zu gehen.

Kommentar von Niklas92 ,

Ja das stimmt!

Ich meine größtenteils aber auch die neuen Farben. Verstehe nicht, warum Yamaha so sehr auf ihr neues Neon-gelb beharrt.

Kommentar von Bonny2 ,

Doch bringen sie mich nicht dazu, fremd zu gehen ---- 

Das schreibst Du doch nur weil Du mich noch nicht kennst (duck und weschhhh). ;-))) Gruß Bonny

Antwort
von Bonny2, 20

Ich gehe schon seit Jahren nicht mehr auf Motorradverkaufsausstellungen mehr. Da gibt es für mich nicht viel Interessanteszu sehen.

Was soll für mich dabei sein? Mein „Traummotorrad“ besitze ich schon und die Motorräder die mich wirklich interessieren gibt es nur auf den „Veteranentreffen“. Die sind aber meist nicht käuflich oder liegen über meine noch verbleibende finanzielle Obergrenze. Schließlich ist „meine Frau verheiratet“ und dann habe ich noch zwei große Kinder, die oft große finanzielle Unterstützung brauchen (Grins). ;-)) Gruß Bonny  


Antwort
von Mankalita2, 54

Hallo Katastrofuli,

doch, die Tuono! DAS wär meine! Bin die 16er ja mal probegefahren, wow! Ein absolut gei.es Gerät, hat so richtig, richtig, richtig Laune gemacht :-)))))

Habe aber gerade das Geld nicht und... Schulden machen wenn man ein bezahltes, 4 Jahre altes Motorrad in der Garage stehen hat? Neeee, will ich nicht. Ich will die BMW aber auch nicht dran geben, dann sähe es noch ein bisschen anders aus.

Interessant finde ich aber auch die Kawa Z1000SX, die hat ne echt tolle Koffer-Lösung, die ich auch optisch gelungen finde. Im kommenden Jahr gibt's die endlich wieder in schönen Farben, die Farben vom letzten Jahr und die diesjährigen Farben gefielen mir nicht so gut. Wäre halt mal ein optimales Reisebike...

.... und zum Spaß haben noch die Tuono in der Garage, wäre ne - für mich - gelungene Kombi ;-))) Naja, bissel träumen darf man ja ;-))))

LG - Christine

Kommentar von katastrofuli ,

Die Tuono stünde auf meiner Liste auch ganz oben. Der Preis ist jedoch jenseits von gut und böse. Die Wartungskosten sind auch nocht ohne (Öl für Ölwechsel allein 80€).

Vielleicht irgendwann mal ne Gebrauchte neben der Shiver ;-)

Kommentar von Mankalita2 ,

Oh ja! Die Tuono steht bei mir auch gaaaaaaaanz weit oben!!! Da kommt dann lange, lange gar nix und dann... ja gut, dann kommt die Yami, die MT-10 (bei den Nakeds).

Stimmt, der Preis ist nicht ohne, kann man aber (bei Barzahlung) auch noch gut handeln, hat ein Freund von uns auch gemacht und sie ne stolze Summe günstiger bekommen (das jetzt akutelle Modell). Bei ihm war der KD aber preislich echt ok, fiel preislich absolut nicht aus der Rolle. Ist die Garantie vorbei, sieht mein Motorrad eh keine Werkstatt mehr, wir machen doch alles selbst, also das, das würde mich jetzt absolut nicht abschrecken.

Auch ne Idee, mal ne gebrauchte zu kaufen... ach mal sehen, vielleicht gewinne ich ja mal im Lotto ;-) Mist! Dazu müsste ich ja erst mal spielen ;-))))

Kommentar von Effigies ,

Mist! Dazu müsste ich ja erst mal spielen ;-))))

Wenn das Glück dich finden will, findet es dich auch. Und wenn es dir den A...... zeigt haste eh keine Chance.

Also spiel doch einfach mal ein einzelnes Kästchen ;o)

Kommentar von Mankalita2 ,

Nun ja... alle paar Jahre "reitet mich der Teufel" und ich spiele mal einen Schein... hatte bisher maxmal nen 4er ;-) DAS REICHT ABER NICHT FÜR NE TUONO *lach*

Anscheinend... will mich das Spielglück nicht finden....

Kommentar von Effigies ,

Würde ein 4er reichen hätte ich wohl schon die alte (erste)  V2 und die neueste V4 Tuono ;o)

Kommentar von Mankalita2 ,

... würde das reichen, dann hätten wir wohl alle noch das ein oder andere in der Garage stehen...
 Tja... *lach*

Kommentar von Nachbrenner ,

Wenn das Glück müde wird

setzt es sich auf einem Esel

Sagte der Schwiegervater und sah mich merkwürdig an

Antwort
von Jayjay12, 26

Moin katastofuli,

die Intermot ist viel zu weit weg, um da mal eben vorbei zu zwitschern. Die SC 77 hätte mich schon interessiert, die XJR Modelle ebenfalls sowie die Thruxton. Betrachten wie Kunstwerke der Modernen Malerei ;-)

Vielleicht erklimme ich irgendwann die Sprossen der sozialen Leiter. Spätestens dann ließe sich ein Traum auf 2 Rädern und schönen Klangtüten verwirklichen. Ein klassischer Oldie oder Young-Timer. Da gibt's schon welche, die mich richtiggehend faszinieren.

VG JJ

Antwort
von haudegen, 34

ich war frühe ab und zu in sinsheim auf einer motorradmesse. 

ich kann damit nix anfangen. bis auf harley/indian und ural (letzteres wahrscheinlich nicht auf der messe vertreten) interessiert mich nichts und bei den ersten beiden bin ich so oder so immer up to date, dafür brauchts keine messe. klamotten hab ich auch welche. ich muss nicht dahin gehen um motorräder anzusehn die mir nicht gefallen. ich meine, ich bin die neue africa twin probegefahren, fands total langweilig, da werden andre hersteller nicht besser sein. ich brauch die good vibrations und die gibts in meinen augen nur bei den von mir genannten dreien.

Kommentar von Effigies ,

Dann wärste wohl in Hockenheim oder Manheim auf der Motorradmesse besser aufgehoben gewesen.

Nuja, wems in Sinnsheim auf der Messe nicht gefällt. die is doch eh gleich neben dem Museum, oder ?   ;o) 

Antwort
von fritzdacat, 16

Werde mir auf jeden Fall die neue 1000er Gixxer (Suzuki) genau anschauen, die hatte ich bisher gar nicht auf dem Radarschirm, spricht mich aber sehr an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten