Frage von BavarianOutdoor, 75

Husqvarna SMR 510 - kann ich sie mit A2 und Drossel legal fahren?

Abend zusammen, ich bin momentan auf der Suche nach einem Motorrad für den A2. So habe ich mir unter anderem die Husqvarna SMR 510 ins Auge gefasst.

Nun direkt zur Frage: für diese gibt es ja eine 22kW Drossel, kann man, sofern diese eingebaut und eingetragen ist das Motorrad legal auch mit dem A2 auf der Straße bewegen oder ist dieses Privileg einzig den A-Schein Besitzern vorenthalten? Danke für eure Antworten.

Antwort
von Mankalita2, 62

Rechne es dir aus ;-)

Du weißt doch was du mit dem A2 Fahren darfst:


Krafträder (auch mit Beiwagen) mit einer Motorleistung von nicht mehr als 35 kW, bei denen das Verhältnis der Leistung zum Gewicht 0,2 kW/kg nicht übersteigt.

...oder soll ich (oder sonst jemand von hier) jetzt nach dem Gewicht deiner "Wunschmaschine" googeln und es dir ausrechnen? ;-)))

Kommentar von BavarianOutdoor ,

Na dann bin ich ja auf der sicheren Seite ;) nach der Rechnung darf die Husky maximal mit 24,4kW bewegt werden. Ich Drossel sie aber ja allerdings auf 22kW.. Dann passt alles ;)

Kommentar von Mankalita2 ,

... geht doch! ;-)

Kommentar von Effigies ,

Wo gibt es bitte 22kw Drosselsätze?

Kommentar von gaskutscher ,

Teilweise ab Werk (siehe z.B. KTM). Wenn es vom Leistungsgewicht nicht anders geht wird eben auf die passende Leistung zum Leistungsgewicht homologiert. Die Leistung liegt bei leichten Maschinen dann eben unter 35 kW.

Kommentar von Effigies ,

Bei KTM ist das ein auf das Gewicht abgestimmtes Motormapping.

Aber so was findest du für keine Husky. Die 35kw Regelung  wurde genau eingeführt, als Husqvarna dicht gemacht wurde. (2013)  

Kommentar von Mankalita2 ,

Es gibt aber für die Husky wohl eine 20 kW-Drossel.... lies mal den letzten Satz der "Beschreibung":

http://www.moto-resort.de/index.php?mrMain=katalog&mrColumn=36&mrGroup=h...

In den "technischen Daten" ist die Drossel in kW angegeben.

Kommentar von Effigies ,

OK, da iast nicht von 22 sondern von 20kw die Rede und da steht auch dabei daß sie nur so Straßenzugelassen ist weil sie mit mehr die Abgas- und Lärmvorschgriften nicht erfüllt.

Man muß da also nix eintragen lassen., ohne Drossel gibt es gar keine Papiere.  

Das liegt daran,. daß das eigentlich ein Rennsportmotor ist, der sich kaum für den Straßenverkehr eignet.

Für den Rennsport eignet er sich aber auch nicht. Dazu gehen die Dinger viel zu oft kaputt.  Das ist einer der unzuverlässigsten Motoren die es jemals gab,

Und den Hersteller gibt es nicht mehr, also auch keine Ersatzteile, keinen Support.

Kommentar von Mankalita2 ,

Hab doch geschrieben... 20 kW-Drossel....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten