Frage von Fordong, 332

Honda Shadow 125 Nimmt kein Gas an. Was kann das sein?

Hallo Community .

Ich habe seit 3,4 Tagen ein großes Problem mit meiner Honda Shadow 125.

Die gute ist Bj. 2000 und hat nun 37.000km auf dem Buckel. Ich hatte bisher nie Probleme mit ihr. Es ist seit Ca. 25.000km eine Bsm Auspuffanlage verbaut.

So nun zur Story...

Ich bin vor 4 Tagen um die 80km gefahren. Dann stand ich kurz bevor die Fahrt vorbei war hatte ich ein Problem auf einer Kreuzung.

Ich kam nicht mehr vom Fleck, da die Drehzahl nicht hochgegangen ist. Wenn ich den Gasgriff loslasse geht sie aus.

Ich habe sie dann 2 Tage stehen gelassen und bin heute wieder 9km zur Arbeit gefahren. So nach 7 km lief sie wieder total schlecht und auch nur 60km/h mit Mühe und Not, bzw. wenn ich die Drehzahl oben lasse.

Als ich dann vorhin von der Arbeit nachhause gefahren bin, ging fast überhaupt nichts mehr. Sie lief nurnoch um die 40km/h und hat sich total komisch angehört. Ich muss die Kupplung auch mehrmals beim Anfahren kommen lassen, sonst komme ich überhaupt nicht vom Fleck.

Ich habe dann mal den Auspuff angeschaut. Der obere war komplett trocken. Im unterem schwimmte der komplette Auspuff. Ich weiß nicht mehr weiter. Bin Laie in diesem Gebiet.

Vielen Dank schonmal für jede Antwort. Schönen Abend noch, Fordong

Antwort
von Fordong, 321

Vielen Dank erstmal für die vielen Antworten! Der Luftfilter ist es nicht. Aber wie kann ein Zylinder zu fett laufen, ohne das irgendetwas an der Maschine verändert worden ist. Mit freundlichen Grüßen

Fordong

Antwort
von Bonny2, 311

Mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit istder Luftfilter zu. Nimm den mal raus und teste ob sie dann besser läuft. Aber dann auf jeden Fall einen neuen Luftfilter einbauen. Nur zum Testen mal kurz ohne Lf zu fahren schadet nicht. Es sei denn, Du wohnst in der Wüste. Der Motorläuft zu fett, daher „säuft“ er ab. Die Kerzen sind wahrscheinlich nass undschwarz.

Luftfilter wechseln ist nicht schlimm, aber je nachdem wie der eingebaut ist, kann man schon beim Ausbauen Kabel trennen. Also besser in die Werkstatt. Keine Sorge, Luftfilter ist ein Verschleißteil und es kommen auch keine großen Kosten auf Dich zu. Gruß Bonny

Antwort
von haudegen, 306

Ich denke das der auspuff eher weniger das problem ist da er schon sehr lange verbaut ist. Für mich hört es sich so an, als ob ein Zylinder viel zu fett läuft und deswegen nöglicherweise sprit in den auspuff kommt, was auch die schlechte leistung erklärt. Im günstigsten fall ist es nur ne defekte zündkerze, ansonnsten hängts am vergaser oder der einspritzung

Kommentar von Fordong ,

Vielen Dank erstmal für die Antwort. Wie kann aber ein Zylinder von einem zum anderen Tag zu fett laufen? Es wurde ja nichts dran verändert. Wär es denn sinnvoll den Auspuff mal hochkant hinzustellen um zu sehen ob was rausläuft? Ich habe vorhin als ich bei der Arbeit ankam nur einen Auspuff qualmen sehen. Der untere Auspuff war komplett kalt. Ich werde also morgen früh mal die Zündkerzen ansehen.

Mit freundlichen Grüßen 

Fordong

Antwort
von Kaheiro, 288

Da gibt es viele Möglichkeiten,Zündkerze plus Zündkerzenstecker,Vergaser ,ach den den Luftfilter nicht vergessen.Wenn Du absoluter Laie bist,bring die Fuhre zur Werkstatt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten