Frage von kampfhahn, 136

Helfen Griffheizungen auch gegen kalte Fingerkuppen, obwohl diese den beheizten Griff nicht berühren?

Antwort
von geoka, 133

Nein! Bei 5 Grad und weniger kühlt mir eher die ganze Hand ab, trotz Griffheizung und Handprotektor.

Antwort
von fuji415, 123

 Allgemein ist es so, dass die Heizgriffe bei voller Leistung auch während einer Tour durch die sibirische Taiga im Winter warme Hände gewährleisten. Daher ist es sinnvoll, sie bei nicht ganz so harten Bedingungen herunterregeln zu können. In der höchsten Stufe bei etwa 30 Watt bis 50 Watt. :http://www.coolride.de/ und  GRIFFHEIZUNGEN IM TEST

Antwort
von Gatsch, 120

Bei winterlichen Temperaturen kommst du um Lenkerstulpen nicht herum. Heizgriffe können dazu eine nette Ergänzung sein. Alleine, oder in Verbindung mit Protektoren sind sie aber nutzlos. (Mit "Projektoren" habe ich in dieser Hinsicht leider keine Erfahrung!)

Antwort
von BMWRolf, 90

Das hängt von der Temperatur der Heizgriffe ab. Wenn die Handflächen brennen, werden sicher auch die Fingerkuppen leicht gewärmt.

Antwort
von puch37, 136

Glaube ich nicht. Würde mir Projektoren besorgen gegen den Fahrtwind und Handschuhe oder eventuell Taucherhandschuhe, helfen gegen Wind und Nässe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten