Frage von FocusSMCR, 266

Hallo, ich möchte meinen Hauptscheinwerfer gerne Gelb folieren, würde aber vorher gerne wissen ob das überhaupt erlaubt ist?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von fritzdacat, 266

Kann dir das jetzt nicht mit einem Link belegen, aber nach meiner Meinung sind gelbe Scheinwerfer legal, wenn das Fahrzeug mal so (also mit den gelben Scheinwerfern) in Frankreich zugelassen war und dann in Deutschland um/angemeldet wurde, man ist dann also nicht gezwungen, weisse Scheinwerfer zu montieren... eben weil gegenseitig die nationalen Standards anerkannt werden. Einfach so gelbe Scheinwerfer anzubringen (oder gar zu "folieren") ist aber nicht legal.

Kommentar von fritzdacat ,

Interessanter Link, besonders dass gelbes Licht die Gefahr von Wildunfällen verringern soll war mir nicht bekannt .. wäre fast ein Grund, es (das gelbe Licht) einzuführen.

Kommentar von Bonny2 ,

Auf solche Kommentare habe ich gewartet (Grins). Da ich Nachts im Umland auf "Safari" gehe um mir "Rehbraten" mit dem Bike erlegen, brauche ich das weiße Licht. Dann sind die "Essenrationen" geblendet und können nicht weglaufen.

Nebel und Regen wäre das nächste Argument. Bin "Warmduscher", fahre nicht bei Regen und Nebel. ----- Schlaglöcher bin ich schon seit ca. 40 Jahren erfolgreich ausgewichen und ob die bei gelben Licht besser zu sehen sind, bezweifele ich. Ich habe es lieber hell mit "Weitsicht". ---

Sorry, wir reden hier von einem Motorrad, nicht von einem Auto im "Schmuggelverkehr" durch die sibirischen Wälder. ;-)) Gruß Bonny

Kommentar von fritzdacat ,

scheint irgendwie ein sehr emotionales Thema zu sein LOL

Kommentar von Bonny2 ,

:-))) Gruß Bonny

Antwort
von Bonny2, 216

Unabhängig von "erlaubt" oder nicht. ----- Vielleicht kannst Du einem unwissenden „älteren Herren“ mal erklären warum Du den Scheinwerfer „gelb“ machen möchtest. Bisher dachte ich immer, dass weißes Licht die höchste Lichtausbeute bei gleicher Leistungsaufnahme hat.  Für mich ist das Licht schon sehr wichtig, weil ich auch Nachts fahre und das Motorrad nicht durch dieWälder schieben möchte. Auch gesehen werden ist mir wichtiger als mit „gelben“ Scheinwerfern nur bei den „Kumpels“ aufzufallen. Besonders bei tiefstehenderSonne sieht man gelbe Scheinwerfer nicht so gut.

Ist aber egal, Dein Moped ist ja sooooo groß und soooo breit, das fällt sicher immer auf. Dachte bisher, alle versuchen möglichst helles und sichtbares Licht am Motorrad zu montieren. Aber es gibt eben immer welche die ausprobieren müssen ob die Mehrheit durch Erfahrungen tatsächlich Recht haben. --- Kopfschütteln --- Bonny

Kommentar von FocusSMCR ,

Mir gefällt das mit dem gelben Licht und Scheinwerfer einfach gut, und ich benutze das Motorrad eh nur als Hobby von daher fahre ich so gut wie nur am Tag und dann hab ich auch keine Probleme mit dem sehen oder gesehen werden. Und so wie das im Wiki-Link steht hat das ja auch nicht nur Nachteile

Kommentar von Bonny2 ,

Bist Du schon mal mit einem Moped und gelben Scheinwerfer gefahren? Oder vor einem Motorrad mit gelben Scheinwerfer (am Tage!)? Bezweifle ich, dann würdest Du sicherlich anders denken. Einspurige Fahrzeuge haben meist einen Scheinwerfer, da brauche ich jedes "Lux". ---

Ich bin längere Zeit mit jemandem zusammen Motorrad gefahren, der hatte einen gelben Scheinwerfer. Grade am Tage ist der schwerer zu erkennen. Ein Glück hat er es selber erkannt und umgebaut. Und die anderen "Vorteile"? Ließ mal weiter oben meinen sarkastischen Kommentar. Ich habe das nicht ohne Grund geschrieben. ---

Du hast geschrieben, dass Du gelbe Scheinwerfer gut findest. Das ist doch ehrlich und auch der einzige Grund den ich akzeptiere. Allerdings geht es am Tage nicht um zu sehen, sondern um gesehen zu werden. Auch von Fußgängern. Andere Verkehrsteilnehmer nehmen gelb als Scheinwerfer nicht so wahr. In Deutschland ist man auf "weiß" fixiert. Aber mach Deine Erfahrungen selber. Bonny

Kommentar von FocusSMCR ,

Ich lasse das eh, da verboten. Ansonsten hätt ich das schon ausprobiert. So ne Folie is ja auch schnell wieder ab wenn man's nicht mehr will.

Kommentar von Bonny2 ,

Gute Einstellung. DH von mir. Ich habe auch so einiges an meinen Motorrädern gemacht was ich grade in dem Moment gut fand. Ist auch gut so. Deshalb habe ich Verständnis dafür, das es Dir gefällt.

Aber fast alle versuchen den Scheinwerfer heller zu machen. Das ist "cool". Auch wenn es nicht "legal" ist. Hauptsache man blendet niemand. --- Wenn jetzt jemand kommt, der zwar eine andere Farbe gut findet, aber dafür die Sicherheit einschränkt, der ist "nicht cool", sondern macht sich lächerlich. Jedenfalls bei den Motorradfahrern. Macht auch keinen Spaß immer damit zu rechnen dass man angehalten und zum TÜV geschickt wird. Da lachen dann die Anderen. Ich weiß genau, wovon ich schreibe. So manche "Fluchtaktionen" habe ich schon hinter mir (grins). Bewunderung von meinen Freunden? Fehlanzeige! ---- Nur Schadenfreude. Braucht man nicht unbedingt.

Du machst es schon richtig und der Tipp mit guten Scheinwerfern (......egal) ist die bessere Lösung. Gruß Bonny

Kommentar von mausekatz ,

Er ist sicher Franzose...

Antwort
von deralte, 227

http://www.verkehrsportal.de/stvzo/stvzo_50.php

"Für die Beleuchtung der Fahrbahn darf nur weißes Licht verwendet werden."

Ende der Diskussion !

Antwort
von Nachbrenner, 176

Lege dir eine flotte Peugeot P111

https://de.wikipedia.org/wiki/Peugeot#/media/File:Peugeot_P_111_327_cc_1931.jpgg

zu, dann hast Du Bestandschutz

Antwort
von fuji415, 161

Damit erlischt Zulassung Versicherung und TÜV . warum nicht Blau als Blitzlicht ? 

Kommentar von Bonny2 ,

Vielleicht liege ich ja falsch, aber es "erlischt" weder die Zulassung, noch die Versicherung und die TÜV-Plakette  kratzt auch keiner vor Ort ab und streicht ihn in der Zulassung. ----

Man erhält einen "Mängelbericht" und fährt möglicherweise beim TÜV vor. Ist eine Folie geklebt, kann es auch nur eine Vorführung bei dem nächsten Polizeirevier werden. Auf jeden Fall ist es unangenehm und kostet Geld. Bei "Blaulicht" ist es schon eine andere "Hausnummer" ---

Jaaaahhh, Deine Antworten ........... ;-) Gruß Bonny

Kommentar von deralte ,

Warum verwendest du einen "Smiley"? Diese Antwort müsste eher beanstandet werden, weil sie komplett blödsinnig ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten