Frage von Nessensohn, 150

Habe eine Yamaha VMax Baujahr96, amerikanischer Import. Manchmal schiebt sie extrem in den Kurven. Woran kann dies liegen?

Antwort
von chevybernie, 150

Ich habe auch eine.

Ist Deine denn irgendwie umgebaut? Andere Gabel, Reifengröße , Lenkkopflager in Ordnung, etc.?  Ansonsten fällt mir ausser den Reifen nicht mehr viel dazu ein. Allerdings: mit der max kannst du schon gut in die Kurven gehen. Diese mit einem Supersportler zu vergleichen, - da ist dann nichts drin. Dazu ist die Sitzposition und das Gewicht, das nach aussen drückt ein großer Unterschied.

Antwort
von fuji415, 123

Sollte es eine offene sein mit V Boost  dann ist das Ding als Dragster zu sehen mit der man Kurven  schön gemütlich fährt den wen der Boost reingeht in der Kurve ist das fast zu sehen wie die ersten  Porsche Turbo erst kam nichts dann der Schlag ins Kreuz also in Kurven nie schalten nie am Gas ziehen  egal wer hinter einem hetz das kann ganz schnell ins Auge gehen den die offenen haben auch ein Fahrwerk das nicht ganz einfach ist ohne Umbauten . 

Also nicht einen Superbike versuchen in den Kurven zu folgen da ziehst Du immer den kürzern . Ein V-MAX liebt nur gerade aus dann kann auch der Reifen mal qualmen . 

Kommentar von chevybernie ,

Da bekommst Du von mir nicht überall recht. Aber trotzdem: mit Hirn sollte man schon fahren und am besten auch die anderen rasen lassen.

Antwort
von fritzdacat, 140

Was heisst das, rutscht sie vorne weg, hinten?

Kommentar von Nessensohn ,

Sie stellt sich in den Kurven auf, aber es ist mehr ein schiebendes Gefühl, wie wenn der Kardan schiebt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten