Frage von Solix95, 94

Geeignete A2 Supersportler für Frauen?

Moin. Ich mache zur Zeit den A2 Führerschein. Im Anschluss werde ich mir dann eine Maschine zulegen. (Aber wahrscheinlich erst für Saison 2017). Nun zu meiner Frage, ich bin 170 cm groß und suche eine handlich/leichte supersportler geeignet für A2. Gerne auch eine Maschine die ich nach 2 Jahren entrosseln kann. Schonmal danke im voraus 😊✌

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MopedTunerAT, 53

Ich kann mir dich auf einer Kawasaki ZXR-400 gut vorstellen.



Motorleistung 47,8 kW (65 PS) bei 13 000/min
Max. Drehmoment 36,3 Nm bei 12 000/min
Höchstgeschwindigkeit ca. 200 Km/h 

Spaßfaktor fast so groß wie das Ram-Air am Motorrad auffällig ist.

Ist mit 66 PS natürlich nichts für Dragraces gegen andere Supersportler, aber du hängst damit wenigstens alle gedrosselten Mopeds und viele Sportwagen ab.

Das Ding hat ein super Handling, und ist damit perfekt für Serpentinen und ähnliches, da hängst du jede Hayabusa und ZZR1400 ab, bei ner GSXR wär ich mir da aber nicht so sicher.

Der YouTuber und Herausgeben des ebenfalls auf YouTube angesiedelten Kanals "Motorrad Nachrichten" "Horsemen of Apocalypse" fährt so eine, schau dir mal seine Videos an, sind sogar in 360°.

Hier der Kanal:
https://www.youtube.com/channel/UCJswWRORQX6N5Nd0Wdrhing



Kommentar von MopedTunerAT ,

* Teilweise in 360° *

Kommentar von MopedTunerAT ,

PS: Das hier war eigentlich der Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCGf-7x60vwiJYq69eJYN7FQ Das andere ist sein 3rd Channel.

Antwort
von geoka, 76

Meines Wissens gibt es bei allen Herstellern trotz der "W" Kennzeichnung (wie z.B. Kawasaki W650 oder W800) keine speziellen Motorräder, die besonders für Frauen geeignet wäre.

Nachdem hier vermehrt Fragen nach 125er "Supersportler" aufgetaucht sind, muss man die Gegenfrage stellen, was Dir denn so vorschwebt, z.B. maximales Gewicht oder Leistung im offenem Zustand oder Preisspanne. Aufgrund Deiner Größe, dürfte die Sitzhöhe bei fast allen Modellen immer ausreichend niedrig sein.

Willst du mit dem A2 maximale Leistung=48PS haben, dann muss das Motorrad schon mindestens 175kg haben oder mit weniger (offener) Leistung darf es auch weniger wiegen.

Mehrere Modellvorschläge in der Kategorie Sporter/Supersportler ab 125ccm findest du z.B. hier in der Preisklasse von 2.500 bis 14.500 Euro: http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/search.html?scopeId=MB&categories=SportsAn...

 

Im Endeffekt wirst du aber um Sitz- und Fahrprobe nicht herumkommen, du musst dich auf dem Bike wohlfühlen und was andere meinen, hilft dir nicht weiter.

Antwort
von fritzdacat, 44

Mit 1,70 m wirst du bei Supersportlern keine Probleme haben, eher im Gegenteil, wird dir sicher Spass machen... den Rest (Beschränkung, dass ein auf 35kw gedrosseltes Bike ungedrosselt ungedrosselt höchstens 70kw haben darf) siehe @deralte und @mankalita2.

Antwort
von Mankalita2, 42

Hallo,

könnte schwer werden... es soll doch (noch ist es aber nicht entschieden) eine neue A2-Regelung in D geben (ist in anderen EU-Ländern schon so), die besagt, dass die Maschine ungedrosselt maximal die doppelte Leistung haben darf. Also... gib acht! Mit dem A2 darfst du max. 48 PS haben, das doppelte wäre nach Adam Riese und Eva Zwerg dann 96 PS, sehr viele haben aber 98 PS und die dürftest du dann auch gedrosselt nicht fahren.

Davon abgesehen, und das ist nicht böse gemeint, aber... für mich passt "Supersportler" und "Drossel" nicht zusammen. Aber gut, jede(r) wie er will.

Es gibt keine "Supersportler für Frauen", es gibt welche, die dir von der Höhe her passen werden und welche die grenzwertig sind. Zu hoch werden Supersportler eher nicht sein, kommt aber halt darauf an, wie viel "Bodenkontakt" dir wichtig ist (beide Füße komplett auf dem Boden oder reicht dir ein Fuß komplett auf dem Boden).

Leicht sind Supersportler im Allgemeinen eh, zumindest akutelle Modelle.

Geh Probe sitzen und wenn deinen Schein hast, dann mach Probefahrten.

Antwort
von deralte, 44

Momentan ist es nicht ratsam, über gedrosselte Mopeds im Zusammenhang mit dem FS Klasse A2 nachzudenken, denn die politische und somit rechtliche Situation ist alles andere als klar:

http://www.motorradonline.de/recht-und-verkehr/aenderung-a2-regelung-deutschland...

Was im Bundesrat hierzu besabbelt wurde ist villeicht hier zu finden: https://www.bundesrat.de/SharedDocs/termine/DE/plenum/2016/2016-07-08.html;jsess...

Lasse dir Zeit bis 2017, dann sollte der Drops endgültig gelutscht sein.

Kommentar von deralte ,

...und wenn du so hibbelig bist, dass du nicht mehr warten kannst: Suche dir eine gebrauchte Suzuki SV 650 S, ab Bj. 2007 sogar mit ABS. Das Moped ist so oder so regelkonform.

Antwort
von Mogges, 29

Moin Solix,

erstmal toll, dass du den Moppdführerschein machst. Der Rat meinerseits: Mach den Führerschein so schnell wie nur möglich, bevor Deutschland gezwungenermaßen die EU-Richtlinie umsetzt. 
Diese besagt, dass das Motorrad offen nicht mehr als die doppelte Leistung der Drossel-Leistung haben darf (48PS -> 96PS). 

Die konkrete Verabschiedung dieser Gesetzesänderung wurde auf September vertagt, also mach den Schein so schnell wie möglich fertig, um von der alten Regelung und damit der Besitzstandswahrung zu profitieren.
(Diese wird es geben, auch wenn diverse Portale "unsicher, unklar, etc." schreiben, da die EU bei aller Liebe keine nationalen Rechtsgrundsätze außer Kraft setzen kann. Dies sieht man auch wenn man den vorgesehenen zu verabschiedenden Gesetzestext durchliest)

Aber nun zum Thema, welche Supersportler:

Da hier niemand deine genaue "Geometrie" kennt, wird wohl dann wenn die Anschaffung konkret wird, für dich nur Probesitzen und Probefahren übrig bleiben. 
So pauschal wird dir niemand sagen können "Das ist die richtige Maschine für dich".
Eine Freundin von mir mit ähnlichen Maßen kommt auf der CBR600RR ziemlich gut klar, also die solltest du dir vielleicht unter anderem auch mal anschauen ;)

Supersportler mit Drossel funktioniert übrigens hervorragend, zumindest die 600er, lass dir dahingehend bloß nichts einreden :)

Außerdem spielt das Budget natürlich auch immer eine Rolle, bei 4000€ kommen andere Modelle infrage als bei 9000€ 

LzG

Mogges

Kommentar von Mankalita2 ,

Wichtig (und das ist sicher) finde ich noch zu erwähnen, dass

  • selbst wenn die "Besitzstandsregelung" durch geht (von was ich auch ausgehe), alle mit einem Motorrad, dessen ungedrosselte Leistung > 96 PS/70 kW ist ausschließlich nur in D mit diesem Motorrad fahren dürfen. Im benachbarten Ausland ist das "Fahren ohne Fahrerlaubns" also ein kurzer Ausflug nach A, I, F, CH usw. ist dann nicht drin!
Kommentar von Mogges ,

Da hast du natürlich Recht, aber das ist ja bisher auch schon so gewesen, also daran wird sich nichts ändern bzw. gibt es dahingehend nichts neues :)

Kommentar von Mankalita2 ,

Richtig, ja, war bisher auch so, es gibt aber einige die das nicht wissen (oder nicht wissen wollen??? Hm....)

Antwort
von katastrofuli, 30

Um schonmal virtuell zur Probe zu sitzen empfehle ich dir die Seite cycle-ergo.com

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten