Frage von Viragohazzyman, 49

Fahre eine Yamaha xv 250 Virago. Hatte zunehmende Zündaussetzer bis zum Totalausfall. Welche Ursachen könnte das haben?

Zunächst war ein Weiterfahren nach Abschalten des Lichts möglich, dann bockte der Motor immer häufiger, bis er völlig ausging. Was könnte die Ursache sein?

Antwort
von geoka, 29

Entladener/Defekter Akku->Kabel am Akku abgesprungen->Lichtmaschine lädt nicht so meine ersten Vermutungen.

Kommentar von BMWRolf ,

Deine Antwort ist sozusagen das Komplettpaket.  ;-)

Antwort
von chapp, 21

geoka hat es schon aufgezählt. Die Ursache ist offensichtlich ein schleichender Verlust der Stromversorgung von der Batterie her. Da die Lichtmaschinen ohne Erregerstrom von der Batterie her, keinen Strom produzieren, bricht die Stromversorgung zusammen und der Motor bleibt stehen.

Dass die Maschine ohne Licht noch eine zeitlang gelaufen ist, bestätigt das. Einen Batteriedefekt schliesse ich eher aus, weil selbst eine sehr schwache Batterie noch genügend Erregerstrom liefern sollte, dass die LiMa genug Strom produziert, dass die Maschine am Laufen bleibt. Ich tippe daher eher auf einen Kabelschaden oder einen defekten Regler weil die Batterie wohl ganz vom Stromkreis getrennt sein muss. Wenn der Motor so abgestorben ist, was macht dann das Fahrlicht und der E-Starter? Birnen dunkel und das Starterrelais schlägt nicht mehr an?

Antwort
von Effigies, 21

Liegt wohl dran, daß deine Zündung nicht mehr geht.........

Erwartest du hier jetzt echt ne vollständige Aufzählung aller möglichen Ursachen für nen Zündausfall?

Antwort
von fritzdacat, 18

Lichtmaschine am A.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten