Frage von Fabian1994,

Darf ich die r6 auf 48 ps fahren?

Hallo ich habe eine Frage.

Ich habe letzn Oktober meinen A beschränkt Führerschein noch gemacht und darf ja mit der neuen Führerscheinregelung ein Motorrad mit 48 ps fahren. Meine Frage ist ob ich eine r6 fahren darf, da sie ja offen 120 ps hat und es für diejenigen , die heuer den Führerschein gemacht haben, zu viel ist. Betrifft mich diese Regelung?

Oder darf ich eine solche Maschine trotzdem fahren?

Antwort
von Floyd,

Hallo, in Deutschland darfst du jede Maschine gedrosselt fahren, die Regelung mit der doppelten PS Zahl wurde nicht umgesetzt. Du schreibst "heuer", bist du aus Österreich ? Da weiß ich es nicht !

Gruß Floyd

Kommentar von Wuroiz ,

Nur zur Info: "Heuer" sagt man auch hier in Franken ;)

Antwort
von Blutorange,

Da keine R6 über 175 Kilo wiegt darfst du sie nicht auf 48 Ps drosseln. 0,2Kw/Kg darf nicht überschritten werden. Das heißt du musst sie auf 34 Ps fahren. Habe übrigens auch im Oktober meinen Führerschein gemacht und bin auch am überlegen entweder eine R6 oder ein Supermoto zu kaufen :)

Kommentar von Blutorange ,
Kommentar von deralte ,

Die aktuelle R6 wiegt fahrfertig und vollgetank 189 Kg. Somit ist sie legal drosselbar.

Kommentar von Giecha ,

Falsch die Führerscheinregelung bezieht sich ausdrücklich aufs Leergewicht!

Kommentar von deralte ,

Bevor du einem alten Trapper an die Flinte pinkelst, solltest du erst einmal die Zulassungsbescheinugung Teil 1 zur Hand nehmen und lesen, was als Erläuterung zu Punkt "G" steht !

Kommentar von Blutorange ,

Ja das hatte ich vergessen zu sagen, das bezieht sich auf das Leergewicht und das ist bei der R6 161KG-169KG

Kommentar von Wuroiz ,

Das ist das TROCKENGEWICHT du Genie ;) Wenn Kostja was sagt dann hat das Hand und Fuß ;)

Kommentar von Blutorange ,

Ok dann gehts.

Kommentar von Wuroiz ,

Ach was?

Kommentar von Blutorange ,

Ja cool oder?

Antwort
von Giecha,

Nein, du darf mit der Führerscheinklasse A2 die R6 nicht mit 48 PS (35 KW) fahren! Begründung:

Führerscheinklasse A2: ab 18 Jahre Leichtkrafträder (auch mit Beiwagen) - Motorrad bis 35 kW Motorleistung und einem Verhältnis von Leistung/Leergewicht von maximal 0,2 kWkg.

Da die R6 laut Wikipedia ein Leergewicht von 169 KG hat entspricht das Leistungsgewicht 0,21, auch wenn es hier nur ein hundertstel über dem erlaubten liegt darft du sie rechtlich gesehen nicht fahren. Theoretisch dürfte sie maximal 33,8 KW haben um mit der Klasse A2 gefahren werden zu dürfen.

Kommentar von Wuroiz ,

Sie hat ein TROCKENGEWICHT von 169 kg. Das Leergewicht wird so bei 190 kg liegen, genau lesen !!

Antwort
von Wuroiz,

Du darfst in Deutschland alles fahren, was du auf 48 ps drosseln kannst und was mit dem Leistungsgewicht hinhaut. Das geht mit der r6 alles. Denn anders als hier oft behauptet wird hat die r6 ein Leergewicht von 189 kg, und das Trockengewicht ist dabei völlig egal.

lg Wuro

Antwort
von anonymous,

Google hätte dir schon viel früher ne Antwort gegeben ... Zur Frage: Ja, du darfst 48PS fahren, d.h du müsstest sie drosseln. Ob dass sinnvoll ist sei dahingestellt, denn Gewicht, Getriebe/Übersetzung etc sind halt auf diese Leistung ausgelegt. Je nach Art der Drosselung kommen diese Punkte mehr oder weniger zur Geltung.

Kommentar von Bonny2 ,

Ich gehen mal davon aus, dass Du der "Gast" bist, der in letzter Zeit hier sehr gute Antworten gibt. Warum schreibst Du "inkognito"? Vielleicht hast Du Deine Gründe, die natürlich zu akzeptieren sind. Aber melde Dich doch einfach an, oder schreibe unter Deinen "echten Nicknamen" hier. Dann kann man Deine Antworten auch bewerten. Die sind wirklich sehr gut und lehrreich. Gruß aus Berlin, Bonny

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten