Frage von Glennleon, 59

Beifahrrer bei Yamaha YZF R 125?

Hey, ich wollte mal fragen wie das ist einen Beifahrrer auf der Yamaha YZF R 125 mit zu nehmen? Ist es sehr unbequem oder kann man gut darauf sitzen?

Antwort
von geoka, 35

Wenn ich jemanden mitnehme, ändert sich meine Sitzposition nicht. Es wird also weder unbequemer, noch kann ich schlechter drauf sitzen.

Wie es meinen Mitfahrer ergeht kann ich nicht sagen, außer dass die meisten nochmal mitwollen.

Kommentar von Jayjay12 ,

Eine Antwort wie aus dem Bilderbuch: einer der erfahrensten Motorrad-Ratgeber dieser Community beantwortet die nette und zugleich unbedarfte Frage eines Youngsters in Sachen 'Mopeds kutschieren' auf so humorvolle Weise, dass mir wohl ist beim Lesen ;-)

Unwillkürlich fühle ich mich an die großartigen Beiträge von kobaja und Turboklaus erinnert. Damit füllst du eine Lücke, die sehr selten ist.

Es ist auf meiner persönlichen Werteskala das höchste Lob, das ich einem Menschen geben kann.

Bleib so, wie du bist, Kai: das passt schon!

...xyz: und wenn du mal haderst und einpacken willst, dann lies diese zeilen. mehr sage ich nicht dazu ;)

lzg jan

Antwort
von Nachbrenner, 14

Servus Leon

An einer Raststelle in den Alpen beobachtete ich ein Pärchen auf ner 600er YZF. beide schlank, sie wie Twiggie (Modeikone der 70er). Es sieht zumindest gewöhnungsbedürftig aus. Es scheint, in der Jugend ist man deutlich gelenkiger und leidensfähiger als unsereins. Dieses Sitzfleckerl und die Fußrasten erst. Ihr schob es das Hemdchen nach oben und der Rücken blitzte raus. Ne, müsste ich so nicht haben.

Grüßle

Antwort
von BMWF650GS, 38

Fahr mich Probe und ich sag's dir. Oder finde einen Freund/Freundin den/die du als Testkaninchen ausnutzen kannst. Oder selber draufsetzen und mit eigenem Arsch testen.

Kommentar von Jayjay12 ,

Guter Tipp mit dem eigenen Hinterschinken^^

Hab ich bei längeren Touren mit meiner ollen 500-er Shadow ab & an praktiziert. Der Sattel war sowieso sehr bequem und die Sozias waren meistens happy ;-)

Durch die Sitzerhöhung...chopperlike..hatten die voll den Überblick. Für mich war's bei Solofahrten jedesmal durch die veränderte Sitzposition wie "die Beine ausschütteln"...entspannend und lustig ;D

Kommentar von BMWF650GS ,

Moin und danke!

Hast du auch in einem Forum nachgefragt oder bist du selber zu dieser Idee gekommen? Gab's zu deiner Zeit noch den VERSTAND? :D

Kommentar von Jayjay12 ,

Cool..

Moin Biker, you got it ;) Bis zu meinem Eintritt in diese honorige Gesellschaft hatte ich null Peilung vom Inet & so. Also war's wohl der Verstand oder eine Vorstufe davon...lach

Mit der Linken zum Gruß, Kollege

Jan

Kommentar von geoka ,

Hallo Jan,

dass die Sozias meist glücklich waren, könnte auch am Motor gelegen haben ;-)

Kommentar von Jayjay12 ,

...weil der so hübsch die Beine spreizt, meinst du?

pssst: ich kringle mich vor lachen :D

Antwort
von blackhaya, 12

Hinten ist es auf der Yamaha YZF 125 eher unbequem, gibt da viele Motorräder die zu zweit deutlich bequemer sind.

Auf der recht kleinen Sitzbank hat der Sozius kaum Platz zu sitzen. Ideal wären 1,60 meter und 50 kg :-) Alles was grösser ist, da wird es sehr unbequem.

Antwort
von gaskutscher, 22

Hängt von dem Sozia ab. Mit Chloë Grace Moretz wird's sicherlich bequemer als mit Reiner Calmund.

Kommentar von Jayjay12 ,

Genial!

Allein schon der Gedanke, wenn Mister C. "Too-Big-to-Rock'n-Roll" sich serviettenumbindend in Erwartung irgendeiner Leibspeise mitsamt seinem Mega-Arsch'n-Bauch auf deine Maschine hocken sollte....züngleinschleckend, versteht sich ;-P...dann musst du dir wohl ein anderes Plätzchen suchen....hüstel

Antwort
von Jayjay12, 35

Schnapp dir ne Sozia und düse mit ihr der Sonne entgegen. Sie wird dir haarklein berichten, wie das Sitzgefühl für sie war ;)

PS: ...und sonst wie BMWF650 es dir mit dem eigenen Arsch rät: das kommt auch sehr gut ;P

Kommentar von BMWF650GS ,

Auf die Sonne (bzw Wärme) werde ich noch ein paar Monate warten müssen :D


Edit: Ooops, ich habe gedacht, dass du auf meine Frage geantwortet hast haha

Kommentar von Jayjay12 ,

Afrika, die Steppen, Palmenstrände in den Tropen, nackte Tatsachen, die dich als Stranger nach drei Wochen Wüstenritt alle Strapazen vergessen lassen, all sowas halt...

Wirklich, es hilft ;-)

Das schafft eine Wärme wie ein Bullerjan-Ofen und heizt im Inneren sämtliche Speicher auf: die brauchst du auch bei den Eletreffen mitten im Schnee...wenn du schlotterst und nachts in den klammen Schlafsack steigst: genial. I love it, es ist wie eine Art kleine Fluchten ins Utopialand: Zack, gehts dir gut und du geniesst das Leben, und zwar jeden Moment davon^^

Wünsche dir ähnlich Schönes, wann immer dir kalt ist und auch, wann immer du schöne Momente auf deinem Motorrad und-oder mit deiner Freundin und den Kumpels geniesst ;-)

Bist ein netter Kerl und du hast nen feinen Humor: Mach weiter só, das kommt gut!

Bis die Tage

Jayjay

Kommentar von BMWF650GS ,

Es bedeutet mir wirklich viel wenn ich von älteren und erfahrenen Mitgliedern nette Worte bekomme. Danke!

Kommentar von Jayjay12 ,

Gern geschehen. Ist in Wirklichkeit das Natürlichste was es gibt, für mich jedenfalls. Wir sind Menschen - gleich welchen Alters und der Herkunft.

Das Alter spielt meines Erachtens eine Nebenrolle angesichts der Jahrmillionen, die die erdzeitliche Entwicklungsgeschichte bereits hinter sich gebracht hat.

Wir Erdenbewohner machen uns mitunter viel zuwenig bewußt, daß zwanzig oder hundert Jahre eines menschlichen Lebensalters nur für uns von Bedeutung sind.

In Wahrheit ist die Spanne eines Menschenalters von 2 oder von 60 Jahren ein zeitgeschichtlicher Furz! Angesichts dessen frage ich mich mitunter, ob wir noch alle Latten am Zaun haben, wenn ältere Mitbürger das absolute Nachsehen auf dem Arbeitsmarkt haben :((

Dabei sind ihre Erfahrungen im Lauf ihres Lebens in Potenz gewachsen. Die andere Seite ist die, daß oftmals junge Leute im Kreis von erfahreneren Älteren despektierlich 'behandelt' werden. Das ist nicht i.O., denn jeder Mensch verdient Respekt und Achtung, ganz egal ob er ein Säugling ist oder ein Nachwuchs-Biker unserer Community.

Ausserdem bringst du IMHO sämtliche Qualitäten mit, die einen guten Ratgeber bei MF auszeichnen: Sauber, da spricht jede Zeile für sich!

Das Wort zum Mittwoch: irgendwo wird gerade ein "Präsi" gewählt..kann sein, in Neuindien, wo dieser Columbus mal gestrandet sein soll...räusper...kann mich auch irren ;P

Da lob ich mir die Themen bei MF, denn da hat jeder was von^^

LG JJ

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten