Frage von XtuboX5, 22

Aprlia rx 50 Sicherung fliegt raus?

Ich habe folgendes Problem. Wenn ich bei meiner Aprilia rx 50 Bj. 2008 mit Originalblinkern, die Blinker einschalte, dann blinken diese nicht, sondern leuchten durchgehend. Und dann nach ca. 3-4 sek fliegt die Sicherung der Batterie raus. Woran kann das liegen? Kabelbruch? Wenn ja, wie finde ich ihn? Dankr für die Hilfe.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Nachbrenner, 16

Servus

Da benötigst Du ein Vielfach-Messgerät mit einem Ohmbereich. Dein Blinkgeber hat vermutlich schon das Weite gesucht und auch gefunden.

Du ziehst das Blinkgeberrelais ab, gehst mit dem Ohmmeter in den Ausgang und minus, schaltest OHNE ZÜNDUNG EIN den Blinkerschalter nach links, merkst dir die Ohmzahl und dann nach rechts. Beide Werte sollten in etwa gleich sein. Hat eine Seite einen deutlich kleineren wert, holst Du erst eine Birne aus der Fassung ind dann die Zweite. Jetzt sollte es unendlich anzeigen, tut es das nicht, trennst Du erst eine Blinkleuchte, ab und dann Die Zweite. Zeigt das Ohmmeter noch immer was an. musst Du den Kabelbaum vom Blinkerschalter her absuchen.

Vielleicht liegt der Fehler dann im Blinkerschalter selbst oder das Kabel ist am Schaltergehäuse gequetscht.

Grüßle

Kommentar von Nachbrenner ,

Danke fürs Sternsche

Antwort
von geoka, 12

fliegt die Sicherung der Batterie raus

 

Rein interesshalber: nenne mal Bitte die Batteriebezeichnung. Kenne keine mit eingebauter Sicherung. Würde mich aber sehr interessieren.

Kommentar von XtuboX5 ,

Die Batterie an sich hat keine Sicherung.  Aber es fliegt halt die Sicherung des Batteriestromkreises raus. Das heißt das die Elektrik nur noch über die Lichtmaschine läuft und wenn ich dann im Standgas bin der Digitale Tacho aus geht und der Tacho anstatt die richtige Geschwindigkeit immer zwischen 80-120 kmh anzeigt. Und alle möglichen Kontrolleuchten leuchten durchgehe

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten