Frage von goodart, 40

Aprillia Red Rose 50 mit 80ccm fährt 30-40m dann geht Sie aus und Batterie ist leer also Kurzschluss, woran kann das liegen?

Die Aprillia hat 10 Jahre in der Garage gestanden und habe sie wieder aktiviert. Benzinschläuche erneuert Kerze neu, frischer Sprit ausgetauscht.. Batterie neu. Wenn ich sie starte läuft sie ewig im Stand aber sobald ich 30m fahre zack geht sie aus und die Zündung ist aus bzw Batterie ist leer. also Kurzschluss ! Lade ich die Batterie wieder kann ich wieder starten, fahren und alles beginnt von vorne. was könnte das sein, bin jetzt nicht so der Schrauber ;-(

Antwort
von geoka, 32


Eine frisch geladene Batterie kann normalerweise nicht nach 30m Fahrstrecke leer sein oder hängst du da noch einen 5kWh Heizofen während der Fahrt dran?

 

Die Batterie mag neu sein, vermutlich ist diese dennoch defekt. Warum wurde das Teil vor 10 Jahre abgestellt? Vieleicht ging sie ja damals schon immer nach 30m wieder aus?

Suche die Ursache, vieleicht ein verbastelter Kabelbaum?

Kommentar von deralte ,
Kommentar von geoka ,

Du hast recht, das 50ccm Teilchen muss verbastelt sein, da es ja über einen 80ccm Motor verfügt. Da hatte ich in der Tat  nicht aufgemerkt ;-)

Antwort
von Bonny2, 24

LM, Regler oder deren Anschlüsse defekt.

Miss doch mal den Ladestrom. Da niemand weiß was an dem Moped alles verbaut

wurde, ist auch jede vernünftige Online-Hilfestellung zum Scheitern verurteilt.

Sind keine Sicherungen vorhanden, oder überbrückt?

Stelle das Moped nicht in der Nähe von Wohnhäusern oder
brennbaren Sachen. Bei dem Stromverbrauch ist es eine Frage der Zeit wann das „Gefährt“
abbrennt.  Bonny

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten