Frage von Vmax1996, 136

Anlasser schafft nur einige Umdrehungen trotz neuer Batterie bei einer Vmax, wie baut man den Anlasser aus?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von fuji415, 136

Ist die neue auch gut geladen  hab das schon mal gehabt neue rein nichts ging mehr oder besser  Zündung  ja dann Starter und alles brach zusammen da die Batterie  defekt war und neu nur knapp 8 Volt brachte . Da brachte auch laden nichts mehr umgetauscht ohne Probleme  .

Mal mit Starthilfe probieren was der Anlasser dann macht  .

 Mit Akku pack oder PKW ist egal  Hauptsache 12 Volt  mit viel Ampere dahinter . 

Man soll nicht gleich alles auf den Anlasser schieben, sollten die Kohlen verbraucht sein bringt er erst mal nicht die volle Drehzahl und dann überhaupt nichts mehr von sich zu geben . Dann muss er raus . 

Mess doch mal die Spannung an der Batterie vor und beim Starten fällt die start ab  dann ist das der Übeltäter und nicht der Anlasser .

Kommentar von Vmax1996 ,

Neue Batterie und und die brachte die Ampere nicht. Nochmals neu und jetzt gehts. Merci

Antwort
von chevybernie, 122

Servus.

Gerade habe ich erst die Frage gelesen. Ich habe auch eine. Man hört oft von Anlasserproblemen mit dem Anlasserfreilauf. Dann geht sie auch nicht.  Zum Ausbauen geht´s von unten. Aber erst würde ich das ganze noch mit einem Ladegerät, oder wirklich voller Batterie prüfen, bevor ausgebaut wird. Das mit dem Freilauf ist, wenn Du es Dir zutraust, auch alleine zu schaffen. Dazu brauchst Du aber auch selber gebautes Werkzeug.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten